Software-RAID auflösen

Diskutiere mit über: Software-RAID auflösen im Mac OS X Forum

  1. klausel

    klausel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2005
    Hallöle,

    kennt jemand eine Möglichkeit, ein Software-RAID unter OS X so aufzulösen, dass die Daten auf den Platten erhalten bleiben?


    Beste Grüße aus Köln

    K.
     
  2. .mac

    .mac Gast

    vorweg, ich hab keine ahnung von raid unter osx.

    wenn du ein raid 0 hast, kannst du dein vorhaben aber vergessen. problem ist da, dass die daten in wahrscheinlich 64k stücken über die platten verteilt sind. da hilft dann nur ne externe platte zum datenauslagern.
    bei einem raid 1 ist ohnehin der selbe datenbestand auf den platten, da sollte das problemlos klappen.
     
  3. klausel

    klausel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2005
    Achso, ja, diese Information hätte ich noch dazuschreiben sollen. :) Das ist ein RAID-1-Spiegel. Klar, eine Platte läuft auch alleine. Aber wie kriege ich die andere Platte drangebebbelt, ohne dass OS X die direkt ins RAID hängt? Keine Chance, die zu formatieren. Und ein anderer Mac ist leider gerade nicht in Reichweite.


    K.
     
  4. klausel

    klausel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2005
    Die Hilfe sagt:

    "Wenn Sie ein gespiegeltes RAID-Array löschen, enthält jedes Volume des Arrays eine Kopie der Dateien."

    Hat das schon mal jemand erfolgreich ausprobiert? :rolleyes:
     
  5. .mac

    .mac Gast

    ich hab das schon öfter gemacht, allerdings nur mit richtigen raid controllern, das ist absolut problemlos. bei raid 1 gibts ja auch gar keinen grund, im datenbetand was zu schreiben. aber software raid ist grundsätzlich evil, also besorge dir vorher ne externe platte :D
     
  6. klausel

    klausel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2005
    Mich macht die Meldung

    Beim Löschen eines RAID-Systems werden sämtliche Informationen auf allen Festplatten des RAID-Systems gelöscht.

    Möchten Sie das RAID-System „Dings“ wirklich löschen?


    etwas nervös. Naja, no risk no fun. :cool:
     
  7. alexusofborg

    alexusofborg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.09.2005
    Na, jetzt erzähl schon… Was ist passiert?
     
  8. raimsch

    raimsch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    13.12.2004
    Hilfe bei Apple selber

    Also ich habe auch so ein Software RAID. Und vom ersten Tag an habe ich eine Apple Hilfe bei meinem Mac liegen, um mir im Falle eines Falles helfen zu können. Die ist vom 10.6.2004, Article ID 152348. Das trifft Dein Problem nicht ganz genau, aber suche dort mal weiter.

    Viel Glück, ich hätte auch bammel davor.

    Rainer
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche