Software für Lüftertest?!

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von DiSC, 25.09.2005.

  1. DiSC

    DiSC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.09.2004
    Vor ca. 1 Woche ist mir ein Glas Saft auf meinem Schreibtisch umgefallen und lief auf die Front des Mac Minis zu. Ich weiß nicht mehr genau was alles passierte aber ich zog sofort den Stromstecker.

    Ich lies ihn 24h trocknen und siehe da er lief tatsächlich noch. Ärglich über meine ungeschicklichkeit, dennoch gücklich dass der Mini noch funktionierte. Seit dem höre ich allerdings nicht mehr, dass der Lüfter anläuft.

    Entweder liegt es daran, dass ich seitdem nur Office Arbeiten erledigt habe und gesurft habe oder der böse ACE Saft aus dem Aldi hat den Lüfter verklebt.

    Ich suche nun also eine Software, die mal testweiße den Lüfter andrehen lässt. Da der Mini keine Temperatur auslesen kann, kann ich also auch nicht sagen wie heiß er immer so wird.

    Und bitte keine Antworten von wegen die kann man nur Saft drüber kippen usw usw. Durfte mir den ganzen ****** schon von meinen Eltern anhören :D:D.
     
  2. Gereon

    Gereon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    30.03.2005
    Also ich habe mir jetzt mal die Mühe gemacht, und alles abgegrast, leider ohne Ergebnis. Sowas dürfte es nicht geben.

    Ich würde das Dingen mal aufschrauben, um den Lüfter zu prüfen. Wie der Mini aufgeht, findet man im Netz.

    G.
     
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Lass doch grafikintensive Progs laufen, Flurry Bildschirmschoner oder auch die iTunes Vissuals, das bringt zumindest mein 12"PB zum Lüfter Tanz, das ist allerdings auch nicht so schwer, der Lüfter in dem kleinen Ding läuft eh mehr als in anderen Rechnern.
    Aber trotzdem Vorsicht nicht das die CPU zu heiß wird, falls der Lüfter tatsächlich was abbekommen hat.
    Ansonsten würd ich dir raten, doch zu überlegen den Rechner mal zum AppleHändler (oder vielleicht kannst du es auch selber) zu bringen, diese Fruchtsäfte haben event. Reste im Rechner gelassen, die spätere Schäden nicht ausschließen, ist ja kein destilliertes Wasser son Saft.
    Viel Glück
    und das der Rechner keinen Schaden hat.
     
  4. DiSC

    DiSC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.09.2004
    Danke für eure Antworten. ich habe gestern herausgefunden wie ich den "Apple Hardware Test" starte. Es ist zwar nicht viel passiert und er hat mir vom Test nicht viel angezeigt, aber er wurde anscheinend belastet und der Lüfter fuhr hoch. Hab den Test dann durch Drücken des Power Schalters abgebrochen und ihn zufrieden wieder hochgefahren.
     
  5. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    31.05.2004
  6. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Da braucht es nicht viel zu: Das Schachprogramm starten, beide Farben vom Rechner übernehmen lassen, et voila!
     
  7. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Hardware Test machen lassen. Beim iMac G5 gehen sofort beim Start alle Luefter auf vollgas, weil die automatische Lueftersteuerung nicht waehrend des Tests funktioniert ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen