Snapz Pro X auch für Windows?

Diskutiere mit über: Snapz Pro X auch für Windows? im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. Pyksi

    Pyksi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Hej, Forum

    Gibt es ein Windows-Programm, dass genau wie Snapz Pro X Filme vom "Desktopgeschehen" aufnehmen und man gleichzeitig eine Tonaufnahme über ein Mikrofon machen kann? Warum? Zum Beispiel um kleine "multimediale" Gebrauchsanleitungen für Programme erstellen zu können.

    Nå, und warum frage ich das in einem Mac-Forum? Weil ich privat auf einem Mac (u.a. mit Snapz) arbeite und gerne einen iMac auf meinen Arbeitsplatz hätte (Eine Schule, und ich brauch ein paar gute Argumente meinem Direktor gegenüber, warum er so viel Geld ausgeben soll). Dann können die Programme, für die ich ein Instruktuionsvideo mit Ton (!) aufnehmen muss, unter VPC laufen lassen :cool: - und mich ansonsten an einem iMac erfreuen. Von daher sollte sich ein solches Windowsprogramm lieber nicht finden lassen, oder es ist einfach zu doof, um es vernünftig einsetzen zu können. ;)

    Bis denne, Michael
     
  2. LeeAndrew

    LeeAndrew MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.10.2004
    Also unter Windows habe ich immer Camtasia benutzt. Von TechSmith aus den USA programmiert. Das beste Desktopaufnahme-Programm die es gibt!

    (Kostet zwar einiges, ist es aber wert)

    http://www.techsmith.com/products/studio/default.asp?CMP=KAC-CGoogle

    Es gibt überigens haufen weise Software für Desktopaufnahme, da braucht dein Prof. nur mal bei Google suchen.

    Also du wirst dir schon andere Argumente einfallen lassen müssen.


    EDIT:
    Gib z.B. an, dass die Software die du brauchst, viel billiger auf dem Mac ist.
    Das stimmt ja auch in diesen Fall mit dem Vergleich SnapZPro und Camtasia. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2005
  3. Pyksi

    Pyksi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Sch.... øøøøh, schade aber auch. :( Das Programm ist zwar teurer, aber auch wesentlich mächtiger! Da kommt Snapz ja nu' ma' leider nicht mit, muss man wohl fairerweise sagen.
    Da wir hier in Dänemark zur Zeit gerade auf den Gymnasien eine Reform implementieren, nach welcher zwischen 10 und 25% des Unterrichts "virtuell" sein wird, ist das fast eine kleine Killerapplikation in ein paar Fächern.
    Aber trotzdem vielen Dank für den Hinweis!

    Bis denne, Michael
     
  4. kosmoface

    kosmoface MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    08.04.2005
    Ich glaube du wirst es sehr schwer haben, Programme zu finden, die es nicht in ähnlicher Art auf dem PC gibt. Überleg dir lieber eine andere Argumentation.
     
  5. Pyksi

    Pyksi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Ja, du hast völlig recht. Das Problem ist halt, dass unsere IT-Abteilung eine "ich kann Macs nicht leiden"-Haltung hat, gegen die nur schwer zu argumentieren ist. Und "wir" wissen ja, dass das eingeschränkt intelligent ist, aber so ist es leider.
    Im Kollegiom breitet sich langsam aber sicher ein gewisser Frust über so manche Windows-Phänomene aus. Auf div. Treffen guckt man dann in meine Richtung:
    "Ja, das lässt sich ohne Probleme machen."
    ...
    "Nein, mit underer Windowskonfiguration geht das so nicht so einfach."
    ...
    "Ja, klar kann ich dir das zeigen."
    ...
    "Keine Ahnung, warum wir das nicht anders machen"
    ...
    U.s.w., ihr dürftet das ja kennen.
    Als Lehrer hat man ja doch eine recht grosse "Berührungsfläche" (nein, nicht der Hintern ist gemeint...), was dazu geführt hat, dass bisher immerhin 5 Schüler auch das Lager gewechselt haben - mal von meiner Frau und meinem Sohn (er ist 4 und sein erster Kommentar war: ist das ein Mini? Wenn er noch gesagt hätte "Mac mini", wäre ich vollends umgekippt.) mal abgesehen. Es ist bloss so ungeheuer schwer in der Schulwelt etwas zu ändern, wenn die IT-Leute nicht mitspielen.
    Inzwischen will ich auch nicht mehr missionieren, ich grinse nur still in mich hinein und warte auf Fragen. Scheint wesentlich effektiver zu sein.

    Bis denne, Michael
     
  6. LeeAndrew

    LeeAndrew MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.10.2004
    Kannst du nicht vielleicht noch dazu argumentieren, dass das alles auf dem Mac viel schneller und das Arbeiten viel flüssiger abläuft? (Auch das Rendern geht schneller usw...)

    Immer so ein Bißchen improvisieren. :) (Risiko gehört zum Spiel wenn man einen Mac will :D )
     
  7. Pyksi

    Pyksi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Mein bestes "Argument" ist zur Zeit, den Windows-Support etwas unkollegial weitestgehend eingestellt zu haben. Daraufhin wendet man sich wieder an die Administratoren und kommt da nicht weiter. "Wie machst du das denn?" - "Benutze 'nen Mac, habe da keine Probleme mit..." :D
    Wenn der Ärger zum nächsten Schuljahr richtig losgeht, werden sie mir den dann schon hinstellen. Habe ich so im Urin... Aber ich hätte halt lieber mehr aktive Überzeugungsarbeit geleistet.
    Rendern kann ich als Argument nicht anführen, das versteht ja keiner. ;)
    Wie heisst es so schön: Du kannst ein Schwein nicht zu einem Rennpferd machen. Aber es kann vielleicht eine ziemlich schnelle Sau werden...! :p

    Bis denne, Michael
     
  8. kosmoface

    kosmoface MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    08.04.2005
    Am besten wirkt's tatsächlich ganz ruhig zu bleiben und die Leute einfach machen zu lassen. Niemand läßt sich gerne was aufzwingen, aber wenn man "es" mit eigenen Augen sieht... es haben ca. 10 Minuten gereicht meine Schwester mit meinem iMac alleine zu lassen und schwupps wollte sie auch so ein "Ding". Wobei ich wirklich nicht darauf aus bin zu missionieren. Ich mag meine PCs immer noch gerne, aber für gewisse Leute lohnt ein Mac eindeutig mehr.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Snapz Pro Windows Forum Datum
Angemessener Preis für MacBook Pro 13" Retina - MLL42D/A Mac Einsteiger und Umsteiger Samstag um 11:13 Uhr
MacBook Pro: auf ein möglichst langes Akkuleben Mac Einsteiger und Umsteiger 21.11.2016
MacBook Pro Mitte 2009 2,26 GHz MacBook Pro Mac Einsteiger und Umsteiger 09.10.2016
Gebrauchtes MacBook Pro Retina kaufen Mac Einsteiger und Umsteiger 08.10.2016
Macbook Pro Retina 13 2015 vs Macbokk 2016 Mac Einsteiger und Umsteiger 28.09.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche