SMS-Server

Diskutiere mit über: SMS-Server im Mac OS X Server, Serverdienste Forum

  1. Apfel-Genießer

    Apfel-Genießer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    01.06.2004
    Also, vorab, weis ich nicht ob das hier reingehöhrt, aber ich fands einigermaßen passen!

    Mein Gedanke war, nachdem ich so eine dumme Werbung mit dem Kücken geshen hatee, dass es doch irgendwie möglich sein muss das ich eine SMS an eine Nummer-->Server schicke und dieser dann überprüft was darin steht, und dann eine entsprechende Antwort erstellt und zurückschickt.

    Hab mir das mit dem auslesen so gedacht: Mit PHP die SMS automatisch als Variable Speicher und dann überprüfen usw.!

    Also ist das irgendwie mit den SMS möglich??

    Gruß A.-G.
     
  2. shinchan01

    shinchan01 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.01.2005
    Ich glaube nicht dass das einfach so möglich ist. da müsstest du dir wohl irgendeine Nummer "mieten" die das dann auf deinen server weiterleitet.

    mfg shin
     
  3. elninio

    elninio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    25.02.2005
    Normalerweise gibt es zwei Arten wie du dein anliegen lösen kannst.

    1.) Es gibt Sms-Gateways die dir eine Eigene Nummer verkaufen/Vermieten die dan eingehende SMS-Nachrichten an eine beliebige Emailadresse senden. In diesem fall müst du auf deinem Server zB. einen Cronjob einrichten der alle paar minuten diese Emailadresse auf neue emails abruft und ein programm (skript) ausführt.

    2.) Es gibt auch anbieter die dir die SMS auch per http weiterleiten.

    Ich persönlich benutze die 2. Variante da dies schneller ist. Ich verwende diese Technik um mit 0900-Nummern kostenpflichtige inhalte zu versenden.
     
  4. Apfel-Genießer

    Apfel-Genießer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    01.06.2004
    schön dass sich jemand auskennt;-) Also erzähl mal ein bissle was genaueres über Zwei;-)
     
  5. elninio

    elninio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    25.02.2005
    Da ich Österreicher bin werde ich dir das nun mit meinem Anbieter erklähren.

    In Österreich gibt es 3 große anbieter. (Xidris,Dimoco,sms.at)

    Du schließt dort einen Vertrag ab und bekommst dann deine Eigene Sms nummer.
    Es gibt bei den nummern verschiedene möglichkeiten. Normal vergebührte (der User zahl seinen normalen smstarif) und es gibt dan auch noch Mehrwertnummern (in Österreich sind das die 0900 Nummern) Diese Mehrwertnummern können dem User von 0.10 bis x Euro kosten. Hier ist zu achten das Mehrwertnummernanbieter bestimmte Rechtliche Auflagen erfüllen müssen.
    Zu den Preisen: Dein Anliegen kann sehr teuer werden...... In Österreich kostet eine eigene Mehrwertnummer 1900 Euro einmalig und folgekosten 200-400 Euro im Monat.
    Die nicht vergebührten Nummern (Normale Betreibernummern oder in Österreich 0828 Nummern gibts billiger)

    Nun Problem Nummern gelöst.

    Wenn du nun eine Nummer hast wird nun bei deinem Anbieter eine URL eingetragen die du Ihm nennst. (zB. http://www.deinedomain.org/router.php oder auch ein servlet oder jsp oder cgi) Ich bevorzuge Servlets da ich javaspezi bin.

    Dan passiet folgendes:
    Ein User sendet eine sms an XXXXX - Anbieter erhält diese sms und routet diese weiter an die URL die du definiert hast. An diese URL werden alle daten als Parameter mitgesendet. (Nachricht, Sendernummer und so weiter)

    Dein Script kann mit der Nachricht machen was du willst . Wenn in der Nachricht ein bestimmtes Wort steht kannst du etwas bestimmtes zurücksenden. Oder du kannst auch den Server neustarten wenn du es willst. Oder die Nachricht als Email weiterleiten. Oder ein Fax senden. Alles ist möglich.

    Ich hoffe dir geholfen zu haben.

    PS.: Meine Gross und kleinschreibung ist im Internet nicht die beste.
     
  6. Apfel-Genießer

    Apfel-Genießer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    01.06.2004
    Mit welchem Anbieter hast denn du erfahrung?? Haben sich die enormen Kosten rentiert??

    Gruß A.-G.
     
  7. sevY

    sevY Gast

    Saubere Sache :) Wir hatten mal ein O2 Gateway… das konnte man aus PHP mit cURL über XML triggern. Ähnlich wie die Onlinebonitätsprüfung beim Schufa XML Gateway.

    Ich überlege jetzt auch, uns wieder ein Gateway Zugang für SMS/Faxdienste zu besorgen.

    Yves
     
  8. elninio

    elninio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    25.02.2005
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - SMS Server Forum Datum
Dringend: Suche OSX -Server 10.6-Experten PLZ 90 Mac OS X Server, Serverdienste 23.10.2016
Allgemeine Fragen zu einem http-fileserver Mac OS X Server, Serverdienste 17.10.2016
Lokalen Benutzerordner auf Server umziehen Mac OS X Server, Serverdienste 14.10.2016
Mac OS X Server in VM installieren Mac OS X Server, Serverdienste 13.09.2016
Server 5 und mod_redirect Mac OS X Server, Serverdienste 06.09.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche