SMB und NFS in Mac OS X einhaengen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von ricci007, 23.01.2005.

  1. ricci007

    ricci007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    11.10.2004
    Hi Macuser,

    ich habe einen Server der mir sowohl NFS-Shares, als auch Samba-Shares freigibt. Leider habe ich noch keine Moeglichkeit unter Mac OS X 10.3.7 gefunden, wie ich das NFS-Share in meinen Verzeichnisbaum haengen kann.

    Mit Samba-Shares ist das kein Problem: Gehe zu -> Mit Server verbinden...
    -> "smb://server/freigabe" eingeben -> [CR] -> username und passwort eintragen -> fertig

    Aber wie zum Geier mache ich das mit NFS-Shares???

    Servername: server
    Username: jack
    Share: /home/filesrv

    Hat jemand Rat fuer mich :rolleyes:
     
  2. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.01.2005
    mMn genauso:

    Mit Server verbinden -> nfs://server:home/filesrv
     
  3. ricci007

    ricci007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    11.10.2004
    Genau das geht nicht!

    nfs://server:/home/filesrv -> nfs://server/home/filesrv nicht gefunden (man beachte den ':')
    nfs://server:home/filesrv -> nfs://server/filesrv nicht gefunden (man beachte den "home")

    Muss ich vorher was starten, NFS-Client ... um NFS nutzen zu koennen. Oder Ports releasen?
     
  4. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Hast du es mal mit IP-Adresse statt Servernamen versucht?
     
  5. ricci007

    ricci007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    11.10.2004
    Ja habe ich auch. Duerfte aber IMHO keinen Unterschied machen, da ich meinen Server in /etc/hosts eingetragen habe.
     
  6. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Hmm wenns in der Konsole auch nicht klappt:

    mount -t nfs server:/home/fileserv /Verzeichnis

    dann muss es wohl am Server liegen, denn die Befehle sind richtig.

    [edit] Du hast aber schon die richtigen Ports für NFS freigegeben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2005
  7. ricci007

    ricci007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    11.10.2004
    Das steht dann was von wegen dass ich keine Rechte auf nfs_mount habe. Muss ich vorher was machen, irgendwas starten?!?!?!?

    Wo muss ich welche Ports freigeben? Ports bekomme ich noch raus, aber wo...
     
  8. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Also NFS beim Mac ist so eine Sache. Sehr empfindlich und braucht eine 100% ig korrekte Namensauflösung. Da macht es mehr Sinn SAMBA Aufzusetzen und das zu benutzen.
     
  9. ricci007

    ricci007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    11.10.2004
    @sgmelin: Was heiszt das genau? Was muss ich machen, aendern....
     
  10. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Mal was ganz anderes:

    Ist das ein Linux oder ein Windows Server?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - SMB NFS Mac
  1. HSV-Steph
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    642
    Macschrauber
    25.10.2016
  2. FrankWL
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    90
    FrankWL
    06.10.2016
  3. aplex
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    211
    aplex
    07.10.2016
  4. kiffkiff
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    241
    Matrickser
    04.10.2016
  5. Ulli63
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    134
    Ulli63
    01.08.2016