Skype + Plantronics DSP400

Diskutiere mit über: Skype + Plantronics DSP400 im Peripherie Forum

  1. _JoAs

    _JoAs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    09.06.2005
    Hi Zusammen,

    habe seit kurzem ein Plantronics DSP400 USB Headset, das eigentlich funktioniert (kann Sprache problemlos aufnehmen und auch Musik, etc. hören).

    Bei Skype (2.0, 2.5beta) funktioniert auch der echo123-Teilnehmer einwandfrei.

    Telefoniere ich mit einem Bekannten, gibt es teilweise kurze Aussetzer, Knackser und Störungen.

    Ich dachte zuerst, das wäre ein Problem mit meinem Gegenüber, jedoch habe ich festgestellt, dass es mit meinem Headset zu tun hat. Verwende ich das integrierte Mikrofon (iMac G5 20"), funktioniert es einwandfrei, schalte ich auf das Plantronics-Mikrofon um, gibt es diese Störungen.

    Bisher hatte ich das Headset an einem Hub (Festplattte Lacie Mini mit Hub) und habe dann auf den direkten USB-Anschluss am iMac gewechselt. Kurzzeitig wurde es besser, sporadisch tritt es trotzdem noch auf (es scheint als hätte es sich verbessert, ich weiß aber nicht, ob es mit dem Hub zu tun hat)..

    Hat jemand das oder ein ähnliches Problem und weiß Abhilfe?!

    Vielen Dank und beste Grüße
    jo
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2007
  2. _JoAs

    _JoAs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    09.06.2005
    .. ich habe jetzt in anderen Foren gesucht und ein paar Hinweise darauf bekommen, dass scheinbar einige USB-Headsets nicht mit den Rechnern harmonieren.

    Auch eine USB-Verlängerung wirkt sich negativ aus (obwohl ich das technisch nicht unbedingt verstehe)?!?

    Eine Treiberaktualisierung könnte tlw. auch helfen. Gibt es Alternativen zu den Standardtreibern für mein Plantronics DSP400?

    Danke&Gruß
    jo
     
  3. _JoAs

    _JoAs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    09.06.2005
    Hmm, ich versuch mal was anderes.

    Hat jemand ein DSP400-Headset im Einsatz? Funktioniert es?
    Hat jemand ein DSP400-Headset an einem iMac G5 im Einsatz? Wie sieht es da aus?
    Hat jemand ein anderes Plantronics-USB-Headset an einem iMac G5 im Einsatz?
    Hat jemand mit einem anderen Headset ähnliche Probleme?

    Vielen Dank!
    Gruß
    jo
     
  4. _JoAs

    _JoAs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    09.06.2005
    Naja, auch auf die Gefahr hin, dass das Thema durch die Nachbeben der Keynote noch weniger Beachtung finde, will ich Euch trotzdem das Ende nicht vorenthalten:

    JoAs vs. DSP400 -> 0:1

    Habe den Kopfhörer wieder zurückgeschickt, da das Skype-Telefonieren zu stark gestört wurde.

    Leider weiß ich die Ursache nicht, habe aber, wie schon geschrieben, in anderen Foren von Problemen bei gewissen Paarungen (Computer & Headset) gelesen.

    Sollte jemand diese Headset kaufen wollen, würde es Sinn machen es vorab zu testen (falls möglich)..

    Gruß
    jo
     
  5. afassl

    afassl MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.01.2007
    Alternative

    Sehr zufrieden bin ich mit dem Plantronics Pulsar 590A. Sehr schön über Bluetooth, keine Kabelgedönse. Für Skype in Ordnung, und ab 10.5 gibt es auch ein gutes Stereo-Profil.
     
  6. _JoAs

    _JoAs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    09.06.2005
    .. ja, auf das schaue ich jetzt auch schon länger und werde es mir vermutlich kaufen!

    Was das A2DP-Profil für Audio angeht, da musst Du nicht auf 10.5 warten, das kannst Du auch über das mitgelieferte Sendeteil nutzen, siehe auch hier:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=218635

    Sprache direkt zwischen Mac und Pulsar. Musik zwischen Mac, Sendeteil und Pulsar sollte eigentlich funktioniere.n..

    Gruß
    jo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche