Skype - fiepen bei Mac vs. Mac

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von testOr, 07.11.2005.

  1. testOr

    testOr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.09.2005
    hey leute. ich habe ein kleines porblem mit skype.
    wenn ich von meinem powerbook zu einem anderen mac rechner (getestet mit ibook und powerbook) telefoniere habe ich ein ultra lautes fiepen in den boxen, der andere gesrpächsteilnehmer auch.
    es ist so laut und penetrant, das man nichts versteht.

    wenn ich externe boxen anschlisse habe ich das problem nicht.
    bzw. wenn ich mit den internen boxen zu einem windows skype benutzer telefoniere ist auch alles okay und ich verstehe alles, es gibt keine probleme.

    woran kann das liegen? hat da jemand einen tipp für mich?

    Mfg testOr
     
  2. Dr_Nick

    Dr_Nick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    13.08.2005
    Ähnliches Problem bei mir. Wenn ich von meinem ibook einen Kumpel mit ibook anrufe habe ich auch ein Piepen und oft ist der Ton verzerrt und es hallt nach. Wenn ich das ibook an die Stereoanlage anschließe ist es etwas besser aber die Hänger bleiben. Wenn ich mit Windows oder Linux PCs spreche, habe ich aber keine Probleme...
     
  3. raggaestyler

    raggaestyler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2004
    Benützt mal ein Headset, oder zumindest Kopfhörer, dann kann man eine Rückkopplung ausschließen.
     
  4. testOr

    testOr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.09.2005
    ja wie schon geschrieben über boxen ist es kein problem, aber warum sollte über die internen lautsprecher nur von mac zu mac eine rückkopplung sein?
    das ist doch irgenwie total unlogisch, oder????

    Mfg testOr
     
  5. pixelpunk

    pixelpunk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.06.2004
    Ich habe das Problem auch, wenn ich aber externe Boxen oder Kopfhöhrer anschliesse verschwindet es. Vielleicht liegen die internen Lautsprecher zu nahe am Mikro...

    pp.
     
  6. testOr

    testOr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.09.2005
    das ist das naheliegenste, ABER ;) was ich so merkwürdig finde ist, das es halt nur bei mac zu mac skype gesprächen ist.
    ich meine die windows leute senden mir doch auch ihre stimme die dann auch über die internen boxen ausgegeben wird, aber da ist die rückkopplung (wenn es eine ist) nicht ...

    darum hinkt die erklärung ein wenig. ... aber ich bin schon ein wenig beruihgt, das ich nicht alleine bin, auch wenn mir das direkt keinen vorteil verschaft! ;)

    Mfg testOr
     
  7. pixelpunk

    pixelpunk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.06.2004
    Ich kenne keine Leute mit Windowsrechnern...nein Spass! ;)
    Das ist mir noch gar nicht aufgefallen, weil ich seitdem mir das Fiepen aufgefallen ist immer Kopfhörer trage...aber ich achte mal darauf.


    pp.
     
  8. testOr

    testOr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.09.2005
    was ich gerade merke, mein mic regelt sich immer auf 100% hoch, auch wenn ich nur z.b. 45% einstelle.
    sobald ich dann anfange zu reden, regelt der das auf 100% hoch ...
    woran kann das denn bitte liegen???

    bin für jede hilfe sehr dankbar. :)

    Mfg testOr
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2005
  9. raggaestyler

    raggaestyler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2004
    Ja das stimmt. Wenn ich mich mit jemand unterhalte der z.B. ein Thinkpad hat dann tritt das Prob nicht auf.
    Wäre echt interessant woran das liegt?
     
  10. testOr

    testOr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.09.2005
    wie ich gerade in einem test festgestellt habe, wird es deutlich besser, wenn man die internen boxen ganz nach rechts regelt!
    also: "soweit wie möglich weg vom mikro" ...
    aber das kann ja auch nicht sinn der sache sein.

    Mfg testOr
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen