Skript für "Monitore Erkennen"???

Dieses Thema im Forum "Scripting und Automatisierung" wurde erstellt von Schmittmann, 05.05.2005.

  1. Schmittmann

    Schmittmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2003
    Guten Morgen alle miteinander,
    Ich hab folgendes Problem: Meine Mutter hat 'nen Mac Mini und dadran irgendnen alten billig-PC-Röhrenmonitor hängen. Über den DVI-VGA-Adapter funktioniert das zwar ohne Probleme, allerdings nur, wenn der Monitor beim Start des Kleinen schon an is. Wenn man ihn automatisch zu irgendeiner Urzeit starten lässt und der Monitor ist dabei noch aus, erkennt er ihn später nicht mehr und man muss blind neu starten.
    Ich hab mir jetzt gedacht, dass man ja "einfach" ein Monitore-erkennen-Skript schreiben könnte, dass dann – über eine bestimmte Tastenkombination gestartet – alle Probleme beseitigt.
    Meine Frage jetzt (nach halber Stunde selbst Rumprobieren und zwei Stunden mehr oder weniger ergebnisloser Foren- und Google-Recherche): Weiß einer, wie so ein Script aussehen müsste?

    Es grüßt:
    Schmittmann

    PS.: Achso, der Mini ist mit Tiger unterwegs, falls das von Bedeutung ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2005
  2. Snow

    Snow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.03.2003
    Probier' mal folgendes Skript:

    tell application "System Preferences"
    ****activate
    ****
    set current pane to pane "com.apple.preference.displays"
    end tell
    tell application "System Events"
    ****tell process "System Preferences"
    ********tell window 1
    ************tell tab group 1
    ****************tell group 1
    ********************click button 1
    ****************end tell
    ************end tell
    ********end tell
    ****end tell
    end tell
    tell application "System Preferences" to quit


    Ich habe es hier mit OS X 10.3.8 getestet. Es werden die Systemeinstellungen geöffnet, zu "Monitore" umgeschaltet und dort auf den Button "Monitore erkennen" geklickt. Danach werden die Systemeinstellungen wieder geschlossen.

    Eine Tastenkombination kannst du dem Skript via Spark, iKey oder Butler zuweisen.

    P.S. Die Sternchen, die das Forum hier bei den Einrückungen einfügt, bitte wieder entfernen.
     
  3. Schmittmann

    Schmittmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2003
    Vielen Dank!

    Dankeschön, Herr Schnee

    Okee, mit dem skript komm ich schon mal bis zum entsprechenden fenster in den systemeinstellungen, allerdings hat der skripteditor probleme beim übersetzen folgender Zeilen:

    tell group 1
    click button 1

    woran kann das liegen?
     
  4. Schmittmann

    Schmittmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2003
    Ergänzung

    lass ich

    tell group 1
    click button 1
    end tell

    im skript aus gehts, aber natürlich fehlt dann was. kann das an tiger liegen oder ist das ein fehler im skript?
     
  5. Snow

    Snow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.03.2003
    Das kann sehr wohl an Tiger liegen. Da braucht nur der Aufbau des Fensters etwas anders zu sein, und schon geht's mit dem UI-Scripting nicht mehr.

    Hier müsste man mit dem UI Elements Inspector mal nachsehen, wie die genaue Hierarchie bis hin zu dem Button ist. - Kann ich aber leider nicht machen, da ich noch die schwarze Katze habe.
     
  6. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    04.10.2003
    Kannst du den mini nicht einfach in den Ruhezustand versetzten (alt-apfel-Auswurftaste), dann den Monitor einschalten und dann den mini wieder aufwecken? Ich glaube er müsste dann nach Monitoren suchen. Ist bei den Powerbooks ganz praktisch, mal eben einen zweiten Monitor dranhängen der dann beim Aufwachen direkt erkannt und angesprochen wird.
    Einfach mal probieren.
    Gruß DT
     
  7. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Es gibt in OS X schon eine Tastenkombination um externe Displays zu erkennen, zumindest beim PowerBook: Apfel + F2

    Vielleicht funktioniert das ja auch beim mini.
     
  8. Schmittmann

    Schmittmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2003
    Apfel F1 und Apfel F2 hab ich schon probiert, weil ich das von meinem TiBook her kannte, aber das scheint bei desktops nicht zu gehen, wie ich merken durfte...

    das mit dem Ruhezustand is ne gute idee, hatte ich noch gar nicht dran gedacht. hab jetzt erstmal vorläufig eingestellt, dass ein Druck auf den Ein-/Ausschalter den Kleinen ins Reich der Träume schickt.

    also im prinzip fänd ich ein skript eleganter, weil zudem schneller. aber die 5 bis 10 Sekunden machens auch nicht. will sagen: problem ist im prinzip gelöst; falls aber noch einer sagen kann, wie ich snows skript fit für den tiger mache, wäre ich dem sehr verbunden.

    vorerst schonmal danke an die Herren, die gepostet haben
    clap clap clap clap clap

    Schmittmann
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2005
  9. Snow

    Snow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.03.2003
    UI Elements Inspector laden,

    http://www.apple.com/applescript/uiscripting/downloads/uiinspector.dmg

    In den Systemeinstellungen bei Monitore mit der Maus über den Button "Monitore erkennen" fahren. Objekthierarchie im UI Elements Inspector ablesen und hier posten, dann wird's auch was mit dem Skript (vielleicht).
     
  10. MacHamster

    MacHamster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.09.2004
    he, snow... man kann auch die preferncepanes im interface builde öffnen und dann die objekte auswählen... ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen