Sind mp3 z auf DVD wirflich sicher archiviert?

Diskutiere mit über: Sind mp3 z auf DVD wirflich sicher archiviert? im iPod Forum

  1. bellringer

    bellringer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.02.2004
    Sind mp3 z auf DVD wirklich sicher archiviert?

    In meiner mp3-Sammlung entdecke ich in letzter Zeit immer öfter mp3z, die entweder Knackser oder andere eigenartige Störgeräusche haben. Komischer Weise ist dies erst, seit dem ich meine mp3-Sammlung auf mehreren DVD's archiviert habe und nach einer OSX-Neuinstallation schließlich alle von dort wieder nach iTunes importiert habe. Dies sind Titel, die ich aber vor dem Archivieren auf DVD schon einige Male auf meinem iPod gehört habe, wo mir das aber nie aufgefallen ist, was bei den wirklich störenden Knacksern eigentlich unmöglich ist. Die Fehler sind nun aber da, auch mit dem iPod hörbar (nach Abgleich mit der neuen Bibliothek). Ich kann die mp3-Dateien auch mit Quicktime abspielen oder sie in *.wav konvertieren, die Knackser bleiben da, es liegt also auch nicht an einem Performenceproblem oder an iTunes. Nun kann man die Titel ja noch einmal neu von CD importieren, macht aber natürlich kein Spaß, Schade ist es natürlich, wenn man die CD nicht mehr hat.

    Ach und interessant ist auch, wenn auch vielleicht Zufall, im iTMS runtergeladene mp3z waren davon noch nicht betroffen, Gott sei Dank!

    Es wäre cool von euch, wenn ihr Ideen habt und mir schreibt oder vielleicht gibt es ja schon Leidensgenossen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2004
  2. marco604

    marco604 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.10.2004
    hast du mal andere kopfhörer probiert :rolleyes:

    wir reden hier von digitalen daten die keinen qualitätsverlusten beim wiederholten abspielen unterliegen, wie es analog medien tun!?
     
  3. bellringer

    bellringer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.02.2004
    Hi!

    Ich hatte auch weniger den Qualitätsverlust im Sinne einer analogen Aufnahme gemeint, sondern ein Problem der Datensicherung auf DVD's.
    Das ich das ganze mit anderen Kopfhörern oder z.B. einer HiFi-Anlage getestet habe, ist ja wohl selbstverständlich bei so einem akkustischen Problem. Trotzdem Danke!
     
  4. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    Registriert seit:
    30.06.2003
    Schon moeglich, wenn du Billig Rohlinge benutzt hast die eine hohe Fehlerrate haben. Aber da du eh die Original CDs noch haben solltest -andernfalls waere es schliesslich illegal- kannst du sie ja einfach nochmal ripen. Ist nur ein wenig muehselig.
     
  5. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.11.2003
    @Angel: ich erinnere kurz mal an die in Deutschland noch erlaubte Kopie im Freundeskreis (so die CD über keine "wirksamen dugitalen Kopierschutz" verfügt).

    Des weiteren kann es passieren, dass durch gekippte Bits die Qualität schelchter wird. Das hat nix mit dem analogen "Nachlassen" der Qualität zu tun. Du kannst es eher mit den Fragmenten im TV-Bild bei DigitalTV vergleichen. Es ist noch eine Information da die ausgelesen und wiedergegeben wird... nur nicht die richtige. Daadurch kannes zu knacken oder dergleichen kommen. Rauschen ist dann wiederum eher unwahrscheinlich.

    CD- und DVD-Rohlinge altern und je nach Lagerung geht das schneller oder langsamer von statten. Sicher ist jedoch, dass nach gewisser Zeit die Datensicherheit einer CD nichtmehr gegeben ist. Angeblich soll das bei manch teuren Rohlingen nicht so stark ausgeprägt sein. Ob das stimmt weiss ich nicht, die teuren Rohline waren mir immer zu teuer. ;)
     
  6. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.029
    Zustimmungen:
    1.314
    Registriert seit:
    13.09.2004
    DVD's haben eine höhere Toleranz gegenüber Schreibfehlern, da das bei der Wiedergabe von Videomaterial nicht so gravierend ist ( ursprüngliche Konzeption). Demzufolge ist DVD zum archivieren nur mit guten Writern und guten Medien zu empfehlen!
     
  7. marco604

    marco604 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.10.2004
    Das mit den gekippten Bits kann wirklich sein, auch wenn ich die eigentlich bei der Datensicherung nur von Disketten her kenne (DD-HD). Abhilfe könnte dann evtl. langsammer brennen schaffen !?!
     
  8. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    16.09.2003
    Das Problem kenne ich von "zu schnell" gebrannten Audio CDs. Da gab es auch diesen
    Effekt. Deshalb brenne ich Audio CDs nur noch mit max. 4x Geschwindigkeit statt 16x
    oder noch schneller. Seitdem ist das knacksen nicht mehr aufgetreten!

    Ist bei DVDs evtl. ähnlich!
     
  9. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.11.2003
    Darf ich mal fragen wie alt die DVDs schon rumlagen und wo bzw. wie sie gelagert wurden? (Hohe Temperatur, Temperaturwechsel, Direktes Sonnenlicht, etc.)
     
  10. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    audio cds haben keine fehler korrektur...
    dvds schon...

    normalerweise verifiziert man auch die daten nach dem brennen (macht toast automatisch, wenn man es lässt).
    ansonsten kann man noch mit irgendwelchen checksummen wie md5sum oder sfv mal überprüfen, ob die dateien in ordnung sind. falls man vor dem brennen mal die checksummen für die dateien erstellt hat...

    und wie lang sich deine daten auf der dvd halten, hängt von der qualität der rohlinge ab, bei wichtigen daten also nur marken rohlinge verwenden...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mp3 auf DVD Forum Datum
Wie MP3 aus iPod Touch auf Mac bringen? iPod 14.07.2008
nur bestimmte mp3's auf iPod kopieren? iPod 13.05.2007
MP3 Lied von Ipod auf Mac übertragen iPod 05.05.2007
wie bekomme ich mp3`s vom shuffle auf den mac? iPod 21.04.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche