Signaturen in Mail und Anhang lassen nur wirres Zeug ankommen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von mechatronik, 31.05.2005.

  1. mechatronik

    mechatronik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Sicherlich nutzen einige in Mail (Version 2.0.1) die Signaturen. So tue ich es auch. Nun habe ich einige Signaturen mit einer anderen Farbe und einige Zeilen Fett formatiert.

    Sobald ich diese formatierte Signaturen verwende kommen beim Empfänger (z.B. WEB, GMX oder Yahoo) alle Umlaute als wilde kaotische Zeichen an.

    z.B aus "Mit freundlichen Grüßen" wird beim Empfänge als "Mit freundlichen Grüßen" sichtbar. Das geht ja vielleicht noch.

    Es kommt noch besser: Fügt man einer Email einen Anhang mit der oben beschriebenen Signatur bei und versendet sie, so bekommt der Empfänger die Umlaute wie oben bereits beschrieben dargestellt. Die größte Sorge bereitet jedoch der Anhang: er läßt sich nicht öffen, da er irgendwie verschwunden ist bzw komplett durch wirre Zeichen gewandelt worden ist und somit unbrauchbar ist.

    Hat jemand eine Erklärung oder schon Gleiches beobachten können?
     

Diese Seite empfehlen