SIGMA 17-70/F2,8-4,5 DC Asp. IF

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von Spaceranger, 26.12.2006.

  1. Spaceranger

    Spaceranger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    03.04.2006
  2. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    Also 4,5 ist nicht wirklich lichtstark.

    Du könntest ja mal diese Forum durchsuchen, ob du meinen Fred findest mit den ganzen Immerdrauf Objektiven.


    Edit:

    Hab ihn hier, such dir mal was passendes heraus, hab gerad nicht so viel Zeit.
     
  3. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    MacUser seit:
    28.01.2005
    Wie es an einer Canon ist, weiß ich nicht, an KonicaMinoltas ist es nicht schlecht, an Pentaxen soll es wohl nicht so super sein. Die Lichtstärke ist allerdings nur mäßig.
    Da es kein EX-Objektiv ist (die besseren von Sigma), unterliegt es ziemlichen Serienschwankungen. Man muß also durchaus etwas länger nach einem guten Exemplar suchen.

    Tests:
    SLRGear
    Photographyreview

    Gruß, eiq
     
  4. senor_coconut

    senor_coconut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    07.01.2006
    schau dir mal das 24-70/2.8 von sigma an.ist lichtstärker als das 17-70er.kostet ungefähr gleich viel.
     
  5. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    Also wenn es schon Sigma sein muss würd ich mir wenn ich du wär das hier mal ansehen. Damit hast wahrscheinlich mehr Spaß, auch wenn das Licht mal knapp wird
     
  6. lalle

    lalle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.10.2003
    Moin,

    ich bin mit dem 17-70 von Sigma an meiner 350D recht zufrieden. Vor allem ist der WW von 17 mm nicht zu verachten.
     
  7. Spaceranger

    Spaceranger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    03.04.2006
    Vielen Dank schonmal, aber die 17 mm Weitwinkel haben mich halt interessiert weil ich auf Standard 18-55 mm recht häufig mit 18 mm fotografiere.
    Also derzeit favorisiere ich folgende Konfig:

    + Canon 18-55 mm behalten

    + Canon EF 50/1.4 USM bei pixxass 309 € dazu kaufen

    + Canon EF 70-300/4-5.6 IS USM bei pixxass 549 € dazu kaufen

    Denke damit sollte alles gut abgedeckt sein. Als erstes wohl das 50 mm :)
    Dachte halt jenachdem wie gut das Sigma ist das 18-55 mm zu verticken, auf das 50 mm zu verzichten und mir das 17-70 mm zu holen. Aber denk die obige Konfig sollte besser sein, oder ?
     
  8. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    Ich würde da eher zu obiger Zusammenstellung das Canon 10-22 dazunehmen. Dann hast viel mehr Weitwinkel.

    Wenn du dann beim 50er auf eine halbe Blende verzichtest (50 f1.8) wird das Ganze nicht so teuer. ;)

    ww
     
  9. Spaceranger

    Spaceranger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    03.04.2006
    Also mit den 18 mm kam ich bisher ganz gut klar, und 660 € für das 10-22 mm is mir dann doch zu viel.

    Ja an das f1.8 hab ich auch schon gedacht, bekommt man bei ebay ja schon für 80 €. Macht die Differenz bei der Blende denn viel aus ?
     
  10. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    MacUser seit:
    28.01.2005
    Wenn das Sigma 24-70mm nicht weitwinklig genug ist, gibt es noch das 18-50mm mit konstanten 2,8. Liegt bei 350-400 Euro und sollte etwas besser sein als das Kitobjektiv. Das schöne ist, daß man die Brennweitenbereiche sehr unterschiedlich einteilen kann, man muß sich nur für ein Objektiv entscheiden können. ;)

    Gruß, eiq
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen