Sicherungskopie von iTunes-library ?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von DaBeI, 27.07.2006.

  1. DaBeI

    DaBeI Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.05.2005
    Ich würde gerne eine Sicherungskopie meiner iTunes-music-library anlegen, indem ich sie auf DVD brenne. Jedoch gibt es zwei Probleme.Zum einen passt meine library nicht auf eine DVD, so dass ich mehrere DVDs brennen muss. Stellt das ein Problem dar?Zum anderen weiß ich nicht genau, wie ich das mit den files mache, in denen die ganzen Informationen zu meiner library gespeichert sind.Wäre froh, wenn mir jemand sagen könnte, wie ich die sache am besten angehe und vor allem so, dass keine Daten oder Informationen verloren gehen.


    Danke an alle!:)
     
  2. philippvh

    philippvh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    20.06.2005
    Ich denke mal, eine Lösung wäre es deine gesamte Musik in eine Wiedergabeliste zu legen. Wenn du dann auf Brennen klickst (nachdem eingestellt, dass eine Daten-CD/DVD gebrannt wird), teilt iTunes die Musik automatisch auf mehrere CDs/DVDs auf.
    Nachteil hierbei ist, dass wahrscheinlich deine Wiedergabelisten verloren gehen.
     
  3. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    23.07.2004
    Wäre wohl eine externe Festplatte sinnvoller.
     
  4. cbecker-nrw

    cbecker-nrw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.08.2004
    Also generell' finde ich auch macht eine externe Platte mehr Sinn, da syncst du einmal die Woche drauf und hast keinen Stress damit immer die neuesten Sachen raus zu brennen.

    Die Informationen, was die Playlists etc angeht, speichert iTunes im Ordner Musik (in deinem Benutzerordner) unter "iTunes". da liegen zwei dateien. wenn du die mitsicherst solltest du auf der sicheren Seite seien.
     
  5. DaBeI

    DaBeI Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.05.2005
    Hmm, eine externe Festplatte kommt aber für mich eher nicht in Frage. Also, wenn ich die musik nun auf DVDs brenne, kann ich dann einfach die einzelnen ordner, die im iTunes-ordner enthalten sind auf dvds brennen oder ist es sinnvoller, die mp3 aus meiner library ungeordnet, also ohne ordner, zu brennen?
     
  6. cbecker-nrw

    cbecker-nrw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.08.2004
    :confused: verstehe ich jetzt nicht so ganz. ist doch ein und dasselbe, oder? Vor allem ist die Library im Normalfall nciht ungeordnet...
     
  7. WanTan

    WanTan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    20.07.2004
    Also ich würde dann halt einfach den iTunes Ordner brennen.
     
  8. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    23.07.2004
    Dafür ist die DVD zu klein. :D
     
  9. WanTan

    WanTan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    20.07.2004
    Os X teilt das doch selbständig auf. Soviel ich weiß :D

    (Oder macht er das nur bei CDs, hab ja keinen DVDbrenner)
     
  10. mac-vz

    mac-vz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.08.2004
    Servus!
    Ich hab neu Neuinstallation von OS X kürzlich gemacht und hatte dasselbe Problem. Lösung: Kopiere einfach alles auf eine ext. Festplatte, etwa den i-Tunes Ordner. Update das regelmäßig, wenn mal was ist kannst Du über i-Tunes die Music Library, die als xml-Datei im i-Tunes Ordner steht, importieren (von dem Backup dann) und hast 1 zu 1 wieder alles wie vorher. Jede Wiedergabeliste, Podcasts, einfach alles :-D Musst natürlich sämtliche Dateihierarchien dann auch so haben wie vorher. Ich hab gestaunt :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen