Sicherungskopie meiner Original DVD erstellen?

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von Joghurt, 03.01.2004.

  1. Joghurt

    Joghurt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    Shark Ihr Guten,

    Frage:

    Wie kann ich MEINE Original DVD kopieren, wenn der Ordner VIDEO_TS mehr Daten als 4,7 GB enthält? ( zB.: 7,4 GB )

    Ergibt sich die Größe aus den verschiedenen Sprachvarianten?
    Welche ist die Deutsche?

    Joghurt
     
  2. Pulk

    Pulk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2003
    programme zum kopieren/komprimieren:

    OSEx 0.0101b

    DVD2OneX

    DVDBackup
     
  3. Biber Bruder

    Biber Bruder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    18.09.2003
    Hallo Joghurt,

    möge der Saft mit Dir sein.

    Das Kopieren von DVDs und die rechtlichen Aspekte wurde hier schon öfter diskutiert. Suche einfach mal unter "DVD kopieren".

    Der ungefähre Ablauf geht folgendermaßen:
    DVD auf den Mac kopieren (z.B. mit DVD Backup),
    DVD auf 4,7 GB verkleinern (z.B. mit DVD2one),
    DVD brennen (z.B. mit Toast).

    Allerdings mußt Du dabei beachten, daß das Umgehen eines Kopierschutzes illegal ist. Du darfst also nur nicht kopiergeschützte DVD (steht auf der Schachtel drauf) kopieren.

    Vevelt hat eine recht gute detaillierte Anleitung auf seiner Seite

    Beste Grüße,
    Biber Bruder
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    31.08.2002
    Am schnellsten gehts immer noch mit DaVideoX. Das Programm kopiert Dir die DVD 1:1 auf einen 4,7 G Rohling mit allen menüs und Sprachen.
     
  5. ippocampo

    ippocampo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.10.2003
    hab da eine frage bezüglich des DVD Backup:

    auf der hp steht, dass man zum brennen der DVD Toast braucht. Mit dem Apple Brennprogramm gebrannte DVDs kann nämlich kein DVD-Player lesen. Was ist aber mit dem Apple DVD-Player? Kann der selbstgebrannte DVDs lesen?
     
  6. Vevelt

    Vevelt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.609
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.09.2001
    Schau mal...

    ...auf meiner Webseite vorbei: Vevelt's World: iMac

    Lieben Gruß, Vevelt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  7. mybook

    mybook MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.03.2003
    Am "schnellsten" mit DaVieDeo X

    Von schnell kann bei diesem Programm nicht die Rede sein.Ist das bisher langsamste was mir je unter 10.2.8 unter die Tasten geraten ist.Eine simple 4,7 GB DVD zu kopieren, in MVCD ,ist nur mit einem Aufwand von über 10 Stunden ! möglich.iBook G3/900 Combo.
    :(
     
  8. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.10.2003
    mybook du hast wohl nicht ganz soviel ahnung in diesem gebiet.
    wenn dein rechner die ganze dvd noch umcodieren muss, ist es logisch dass es bis zu 10 stunden dauert.

    das schnell bezog sich wohl eher auf das kopieren auf die festplatte.
    du hast das ganze dann aber noch ins MVCD format codiert, und das beansprucht zeit, vor allem auf einem ibook...
     
  9. ippocampo

    ippocampo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.10.2003
    hab eine dvd mit dvd-backup auf meine HD geladen. wie kann ich mir denn den film jetzt anschauen??

    gibt es denn keine möglichkeit ohne zusatzprogramme auf einem PB 17" mit DVD-Brenner einen von einer DVD kopierten Film so zu brennen, das das PB den Film nachher abspielen kann? :confused:
     
  10. hardyki

    hardyki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.03.2003
    Standard player

    @ippocampo:
    Auf der Festplatte befindliche DVDs (genauer der VIDEO_TS folder) kannst Du auf dem Mac mit demselben Prg anschauen wie die Scheibe selber: Apple-DVD-Player.
    Musst halt nur mit "Apfel+O" den folder auswaehlen.

    VLC (0.62) tut es auch. Da hast Du zwar kein Menue und musst manuell von file zu file huepfen, dafuer kann der aber so gut wie alle Formate.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen