Sicherheit beim online banking

Diskutiere mit über: Sicherheit beim online banking im Sicherheit Forum

  1. darkmick

    darkmick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.11.2004
    hallo,
    benutz ihr eigentlich ein antivirus und/oder ein firewallprogramm wenn ihr onlinebankingprogramme (macgiro/bank x etc.) nutzt??? :rolleyes:
     
  2. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Firewall ist in Mac OS X bereits integriert.

    "Virus" gibt es nicht für Mac OS X - hat auch wenig Sinn, da Änderungen im System per Root oder Admin Passwort bestätigt werden müßen. Das wäre schon ein bischen auffällig :)

    Anderes Beispiel: Du gibt eine handschriftliche Überweisung bei deiner Bank ab. Was glaubst du wie die Daten zum Bankserver kommen?
    Genauso wie dein Onlinebanking funktioniert :))

    Denk mal drüber nach.

    Aber mit Windows würde ich auch kein Onlinebanking machen, da das Betriebssystem Änderungen von anderen Programmen per Default einfach vornimmt, ohne den Benutzer (Admin) zu fragen.

    So long.

    Alex
     
  3. darkmick

    darkmick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.11.2004
    aber wozu gibt es denn (z.b. bei gravis) anti virus programme??
     
  4. skater7

    skater7 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    04.07.2003
    Jeder will seine brötchen verdienen.... :) deshalb!
     
  5. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    08.09.2003
    in erster linie für mac user, die viel mit win usern daten und emails mit anhängen tauschen oder in heterogenen netzwerken zusammengeschlossen sind.

    die mac virenprogramme suchen und finden nämlich windowsviren - schlicht deshalb, weil (im moment) keine macviren im umlauf sind :D.

    gefahren im bereich onlinebanking gehen zur zeit eher von dem sog. *phishing* aus und dagegen hilft weder firewall (höchstens die im eigenen kopf ;) ) noch virenscan.
     
  6. svbway

    svbway MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.02.2005
    da zeichnet sich doch nicht etwa die "virus auf'mac" frage ab? :D

    svbway
     
  7. skater7

    skater7 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    04.07.2003
    Hier ein Aktueller fall von Phisching,

    sorry wie das schon geshrieben ist in dieser Mail




    Demnach währe das hier währe meine Variante :))))))


    Sehr geehrtetes Kunde,

    Weggen grooooooses sicherheitsmangel in die Inddernet bitte wir Sie, zu ändern die Passwort von die Onlinekonddo.

    Dafür Sie öööfnen diese Form hier http://geldklauen.com/konddo.html

    Danach geben Sie ihre Kot ein, und Bestääätige mit Ender

    Wen Sie nichtmachen diese, viele andere konddoklauerr Sie böööööhse um geld verhauen tun.


    Freundelichst


    Ihre Postbaaang
     
  8. urf

    urf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2004
    Wenn Du ein Airport-Netzwerk hast, so ist dort ebenfalls eine Firewall integriert. Zusätzlich mache ich es so, dass ich vor dem eBanking, den Cache des Browsers leere... das sollte eigentlich ausreichen. Die Chance, dass Du beim Lotto gewinnen solltest, ist wesentlich höher, als das Risiko beim eBanking...

    Cheers
     
  9. blipper

    blipper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    137
    Registriert seit:
    15.06.2003
    Um Phishing zu vermeiden, gebe ich mal eine ungültige TAN ein. Wenn ich wirklich mit dem Bankserver verbunden bin, erhalte ich eine entsprechende Meldung mit der zuletzt verwendeten TAN. Das kann nun ein Phisher definitiv nicht wissen. Und wenn ich wider Erwarten doch mit einem Phisher verbunden bin, so erhält er einen ungültigen Code, mit dem er nichts anfangen kann.

    Internet-Banking kann so einfach sein...
     
  10. Fortune_Hunter

    Fortune_Hunter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.10.2004
    Geht noch einfacher! Denkt euch eine Fantasiekontonummer und Entsprechendes Passwort aus.
    Wenn ihr trotzdem weitergeleitet werdet, seit ihr entweder sehr gut im Raten oder es ist eine Fakeseite.
    Hab ich mal benutzt, um einer Bekannten zu beweisen, das eine eBay Mail gefaket war.

    Gruss Hunter
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Sicherheit beim online Forum Datum
Sicherheit im Netz Sicherheit 26.11.2016
Frage zur Sicherheit am Mac Sicherheit 07.11.2016
Anderes Gerät verwendet die IP meines Computers ?!? Sicherheit 16.10.2016
Apple-ID sperrt sich ständig Sicherheit 17.07.2016
Apps hindern, Seiten im Browser zu öffnen? Sicherheit 10.01.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche