sicher löschen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von MAR-MAC, 17.06.2006.

  1. MAR-MAC

    MAR-MAC Thread Starter Gast

    Hallo, gibt es beim amc (imac) eine möglichkeit sicher zulöschen?
    Also die Kommplette Festpaltte sicher zulöschen, so das es schwer wird daten wieder zuerstellen (für ein Unternehmen)?
    cya
    Marcus
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.810
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    ja, das festplattendienstprogramm bietet beim formatieren die möglichkeit, mehrfach mit nullen zu überschreiben...
     
  3. M4-Commando

    M4-Commando MacUser Mitglied

    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.06.2005
    ich weiss nciht ob du dir das was kosten lassen willst aber es gibt glaube ich Firmen die das professionell machen, wenn ich mich nicht täusche


    Grüße
     
  4. MeNz666

    MeNz666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.06.2004
    Aber ich denk mal schon, dass die Prozedur, die das Festplatten-Dienstprogramm anbietet schon recht sicher ist.Dauert dann halt nur was länger das Löschen....

    MeNz666
     
  5. M4-Commando

    M4-Commando MacUser Mitglied

    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.06.2005
    ja ich weiss ja nicht inwieweit die daten wichtig sind, habe das festplattendienstprogramm allerdings so nicht ausprobiert, daher kenne ich mich damit zu wenig aus. meine option wäre eben so eine "Datenfirma" gewesen :)
     
  6. MAR-MAC

    MAR-MAC Thread Starter Gast

    Wieviel kostet den so ne Firma damit zubeschäftigen?
    Es darf möglichst ncht mehr lesbar sein (widerhestellbar)...
     
  7. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    02.05.2005
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2006
  8. M4-Commando

    M4-Commando MacUser Mitglied

    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.06.2005
    was das bei einer Firma genau kostet weiss ich nicht genau,
    aber das mit dem festplattendienstprogramm klingt doch super!mach das doch!
     
  9. MAR-MAC

    MAR-MAC Thread Starter Gast

    Ja ich denke das mach ich so... mit 35 überschreiben...
     
  10. StuffedLion

    StuffedLion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    09.06.2006
    Schon nach 7 Mal überschreiben ist die Wahrscheinlichkeit, dass auch nur Teile der Daten wieder ausgelesen werden können, nahe bei Null. Bei 35 Mal überschriebenen Platten lässt sich aus der Datenspur nichts mehr herauslesen, auch nicht mit den besten Hilfsmitteln.Wenn das alles nicht ausreicht, dann zerhau die Platte danach mit dem Vorschlaghammer.

    "Diese Firmen" sind spezialisiert auf Datenrettung und machen genau das Gegenteil von dem, was du brauchst. Sie können Daten, die versehentlich gelöscht wurden oder auf defekten bzw zertörten Datenträgern liegen (durch einen Brand zB) wieder herstellen. Kostenpunkt liegt je nach dem wie stark die Festplatten verkohlt sind schnell mal bei mehreren 1000€.

    Sicheres Löschen wird durch wiederholtes "low level" formatieren erreich - also durch mehrmaliges Überschreiben der Platte mit Nullen. Genau das macht OSX hier.

    lg
    Lion
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - sicher löschen
  1. ktp
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    267
  2. CUC
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    634
  3. tbr79
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.780
  4. Discovery
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    405
  5. Pantalaimon
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    567

Diese Seite empfehlen