shuffle-Ladeanzeige: ungenau?

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von Tobi2000, 04.06.2005.

  1. Tobi2000

    Tobi2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    30.12.2004
    so, mir ist gerade etwas an meinem shuffle aufgefallen:
    er war komplett leer, also hab ich ihn an meinen usb-hub (mit eigener stromversorgung) gehängt, in itunes ausgeworfen, und laden lassen (oranges dauerhaftes lämpchen).

    dauert normalerweise 4 std, aber nach 2 std war das lämpchen auf einmal grün, für akku voll.
    konnt ich nicht ganz glauben, also gleich nochmal hingehängt, und er konnte gleich wieder 2 std laden bis er grün wurde.

    wieder raus und wieder rein, und jetzt ist das lämpchen seit 20min schon wieder orange und er lädt.

    versteh ich nicht....
    dabei hab ich den shuffle beim ersten mal extra ganz leer werden lassen, und auch danach immer möglichst lang mit dem aufladen gewartet.
    ist das bei euch auch so? kanns sein dass die anzeige extrem ungenau ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2005
  2. Tobi2000

    Tobi2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    30.12.2004
    kleiner nachtrag:
    beim jetzt 3. mal laden ist die anzeige nach ca einer halben stunde auf grün gesprungen.
    na immerhin nicht wieder 2 stunden.
    scheint aber alles nicht so genau zu sein.
    der shuffle ist 6 wochen alt und wurde jetzt das 4.mal aufgeladen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen