Sherlock Ebay suche - Safari Google suche

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von MarkusNied, 11.01.2004.

  1. MarkusNied

    MarkusNied Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    27.12.2003
    Ich habe auf meinem iBook g4 den Panther in Englisch installiert. Bei der Ebay suche sucht er in Ebay.com. Kann ich das irgendwie umstellen das er unter ebay.de oder ebay.at sucht.
    Das gleiche Problem habe ich bei Safari. Würde dort gerne automatisch unter google.at und nicht unter google .com suchen
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    hallo

    hat es einen bestimmten grund, dass das OS englisch ist?

    gruss
    wildwater
     
  3. MarkusNied

    MarkusNied Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    27.12.2003
    Bin es einfach gewohnt - war schon unter windows so. Die übersetzungen (Menü) ist einfach schlimm auf deutsch
     
  4. MarkusNied

    MarkusNied Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    27.12.2003
    Auch wenn ich die Sprache auf Deutsch stelle, dann zeigt er mir bei Sherlock -Ebay suche- unter den gebieten immer noch die Amerikanischen an
     
  5. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Hallo Markus,

    für Sherlock habe ich auf die Schnelle nichts gefunden (ob es deutsche ebay-Channels für Sherlock gibt, weiß ich nicht, aber z. B. hier gibt es noch andere Kanäle: Link.

    Eine Änderung des Safari Suchen-Felds würde ich nur mit fundierten Terminal-Kenntnissen durchführen.

    Es gibt aber eine Alternative:

    Sogudi

    Installiere dir dieses Programm. Für ebay.de gehe in Safari auf die Ebay-Seite, lass dir einen Begriff suchen (bspw. "Apple") und kopiere die jetzt erscheinende URL, füge diese der Shortcut-Liste hinzu. Jetzt ersetzt du den Suchbegriff in der Liste ("Apple") durch @@@. Wähle ein gewünschtes Kürzel, fertig. Jetzt gibst du einfach den Suchbegriff mit Kürzel in die Adresszeile von Safari ein.

    Z. B. "1 apple" (1 = Kürzel; dann Leerzeichen, Suchbegriff).

    Ich habe das eben mal Google.at gemacht - Beispiel im Bildanhang:

    Ich hoffe, das hilft dir. Viel Spaß damit,

    Dylan
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  6. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Um es noch deutlicher zu machen:
     

    Anhänge:

  7. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Das Ergebnis:
     

    Anhänge:

  8. Gandhi

    Gandhi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.01.2004
    Hallo,

    ich habe selbiges Problem wie Markus oben beschrieben hat.
    Die in diesem Thread beschriebene Lösung ist zwar schön, doch nicht wirklich das was er (und ich) wollte.
    Die Frage ist: Kann ich irgendwo umstellen, das Safari unter google.de sucht, wenn ich oben rechts im Browser die Suchfunktion benutze.

    Gandhi
     
  9. weilomas

    weilomas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.03.2004
    ....

    Versuch mal:
    AcidSearch 0.2:http://www.pozytron.com/?acidsearch
    Saft 7.01:http://haoli.dnsalias.com/Saft/index.html

    Evtl. eine Problemlösung.
     
  10. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    unter http://www.macosxhints.com/article.php?story=20030514035516436 wird beschrieben wie man das loesen kann. Du musst allerdings Safari mit vi oder einem anderen Editor modifizieren (also wirklich die ausfuehrbare Datei) Es ist schon ein bisschen schwer zu begreifen, warum Apple das hard coded hat und es nicht ueber die Preferences einstellbar ist. Achtung: Der string der im ersten posting steht wird weiter unten noch mal korrigiert. Am besten du liesst den ganzen Fred durch.

    @Wildwater

    Ich arbeite (auch eher aus historischen Gruenden) auf einem English International. Wenn man frueher (also in der Zeit vor den zahlreichen Deutschen Mac Foren) mal versucht hat, Tips aus einer Englischsprachigen newsgroup auf einem Deutschen System nachzuvollziehen war das wegen der schlechten Uebersetzungen oft grausam. Ausserdem kamen die Deutschen System- und Programm-Updates immer erst mit wochenlanger Verzoegerung raus und wer will schon warten wenn es was neues gibt. Und last but not least gab es bei uns in der Firma grundsaetzlich nur Englische Mac Software. Deutsch war per Dienstanweisung verboten :cool:

    Cheers,
    Lunde
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen