Shellskript nach dem Login ausführen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von chell, 16.03.2007.

  1. chell

    chell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.01.2005
    Hallo,

    ich habe hier ein Shellskript (Endung .sh). Wie kann ich es jetzt dazu bringen, dass es nach dem Login ausgeführt wird?
     
  2. promille

    promille MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    23.11.2004
    Code:
    sudo defaults write com.apple.loginwindow LoginHook /Pfad-zum-script/name.sh
     
  3. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    MacUser seit:
    03.10.2006
    so weit ich weiss, funktioniert diese Methode nur bis 10.4.1

    Ab 10.4.2 gibt es aber die Möglichkeit, die /etc/ttys mit einem Shellskript Eintrag zu ergänzen, siehe: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=301446

    Zu beachten ist noch, dass das Skript mit root Rechten ausgeführt wird. Es ist also ein wenig Vorsicht geboten bei der Wahl der Kommandos ;)
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Eigentlich ist ab 10.4 launchd für so etwas zuständig bzw. bietest diese Funktion.
    Im Fall, dass ein Skript nach der Anmeldung ausgeführt werden soll erstellt man ein LaunchAgent Item. Damit kann man dann auch gezielt steuren, ob ein Skript nur bei Login eines einzelnen Benutzer (und mit dessen Rechten) oder beim Login eines jeden Benutzers (und mit erweiterten Rechten) ausgeführt werden soll.
     
  5. IceHouse

    IceHouse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    03.06.2002
    Fuer den Fall, das sich der werte User nun fragt, wie er diese tollen kleinen PLIST Dateien nun erstellen kann, sei ihm dieser Editor empfohlen.

    Gruss von IceHouse
     
  6. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    MacUser seit:
    03.10.2006
    ebenfalls geeignet für solche Aufgaben ist Lingon
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Nur der Vollständigkeit halber:
    Mac OS X liefert für solche Zwecke den "Property List Editor" mit (als Bestandteil der Developer Tools), wobei die o.g. Programme sicher etwas mehr Hilfestellung bieten.
    Im Grunde kann man die Dateien auch mit einem einfachen Texteditor erstellen. Wenn mans ein paar mal gemacht hat, ist es noch nicht einmal besonders schwierig.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen