Sharp TM-100 und der Mac?

Diskutiere mit über: Sharp TM-100 und der Mac? im Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets Forum

  1. Hugoderwolf

    Hugoderwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.03.2003
    Ein Freund hat sich gestern das Sharp TM-100 gekauft und auch ich bin sehr begeistert von dem Gerät. Klavierlack, gestochen scharfes, großes Display, VGA-Kamera mit Videofunktion und der ganze andere Schnickschnack den keine Sau braucht. ;)
    Da bei mir auch demnächst wieder ein Vertrag ausläuft und ich ein neues Handy holen kann, bin ich natürlich auch auf der Suche nach dem perfekten Gerät. Das Sharp ist schon echt super, nur will ich auch, dass es sich mit meinem Mac versteht.

    Hat das einer schon und kann was dazu sagen? Bei Sharp und T-Mobile gibt es nicht viel mehr als gar keine Informationen. Handbuch als PDF is auch nicht.
    Das Problem ist schonmal, dass es kein Bluetooth hat und auch in der iSync-Liste nicht auftaucht. Aber da das Teil so geil ist, habe ich noch Hoffnung. ;)
    Was gäbe es denn außer iSync noch für Möglichkeiten zum syncen? Vielleicht klappt es ja, wenn die Adressen bei dem Ding als vCard gespeichert sind und ich dann einfach die vom Adressbuch per USB-Kabel draufkopiere? :confused:
     
  2. Haschbar

    Haschbar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.08.2003
    ich kann dich beruhigen! Keine Chance!
    Das TM-100 ist ein GX-20 in anderem Gehäuse.
    Das Telefon selber mag ganz nett sein, aber ist garantiert nicht mit einem Computer abgleichbar!
    Auch wenn ich nicht 100% sicher bin, ob sich das beim TM-100 geändert hat - beim GX-20 war sogar die IRDA Schnittstelle nur als Modem ausgelegt! Kein Senden oder gar holen von Daten!
    So wollte damals Vodafone verhindern, dass Bilder kostenlos, also anders als per MMS übertragen werden!
    T-Mobile wird das kaum anders sehen.
    Davon abgesehen ist das TM-100 auch noch ein Gerät, das optimal auf die Bedürfnisse der Konzerne, aber eben nicht auf die der Kunden ausgelegt ist!
    Und Gratis Verbindungen? Und dann noch mit einem Coputer? Wo verdienen wir denn da was?

    http://www.apple.com/isync/devices.html
    hier sind alle Geräte gelistet, die iSync unterstützt!
    Die meisten Bluetooth, einige wenige per USB!
    Sorry für die schlechte Nachricht!
     
  3. Hugoderwolf

    Hugoderwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.03.2003
    Nun gut: Sch****!!!

    Wenn das Ding tatsächlich so inselmäßig ist musses wohl doch das T630 werden. Verdammt, dabei ist das Dingen soooooo schick! motz
     
  4. Haschbar

    Haschbar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.08.2003
    Gute Entscheidung! Sehr Gut!!!!
    Aber pass auf, dass du vom T630 ein ungebrandetes bekommst! Also nich bei Vodafone, T-Mobile kaufen
    e Plus und o2 verkaufen noch echte!
    Oder am besten gleich einen Freien Händler!

    Denn die mit Brandings "verschönerten" Geräte sind MIST.
    Ich spreche aus Erfahrung: T630 mit T-Mobile Software...
    Das Ding reagiert wie ein toter Frosch hat dafür aber 1003Möglichkeiten auf die T-Mobile Startpage zu gelangen! Normale Browser gbts nicht mehr, sondern nur noch Links auf die Timo Beil Seite und das wars. Wenn man drauf ist, dann darf man auch wieder weg! Aber ändern... no Way.
    Davon abgesehen hast du dann auch noch "schicke" Logos überall!
     
  5. Hugoderwolf

    Hugoderwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.03.2003
    Mal schauen. Mein Kollege hat sich das hier bestellt:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...5&ed=1087750390000&ssPageName=ADME:B:EOT:DE:3

    Laut Artikelbeschreibung kann man also locker lässig allen ****** austauschen. Das wird dann auch mal in mein iBook gesteckt und vielleicht klappt's ja...
    Wenn's gut funzt hol ich mir das. Wenn's so gar nicht geht wie du sagst wird es wohl doch das T630 werden und T-Mobile glotzt auch in die Röhre, dann gibbet nämlich o2-Genion für den Wolf. ;)
     
  6. Hugoderwolf

    Hugoderwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.03.2003
    T-Mobile hat sich inzwischen ohnehin erledigt. Habe herausgefunden dass Vodafone meine Kündigung verschlampt habe und ich habe keinen Nachweis. Die nächste Kündigung kommt per Einschreiben Rückschein!

    Da dachte ich schon ich müsste das im Grunde halbwegs veraltete T630 nehmen (ist ja kein nennenswerter Unterschied zum 610 am Start), aber jetzt wird es wohl das hier:
    http://www.sonyericsson.com/spg.jsp...oader&php=php1_10139&zone=pp&lm=pp1&pid=10139

    Das einzige was das TM100 voraus hat ist der Klavierlack und das bessere Display, aber dafür brauche ich mir so keine Sorgen über die Sync machen.

    Und noch besser: Da Vodafone meine Kündigung verschlampt hat, werde ich mit denen wohl noch ein paar lustige Konditionen aushandeln können und vielleicht mein Handy schon früher bekommen. Mit Glück bekomme ich es günstiger und/oder vielleicht sogar ungebrandet.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Sharp Mac Forum Datum
windows phone mit mac synchronisieren Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 07.05.2016
Sharp GX20 isync Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 30.07.2008
sharp 550sh ->mp3 senden?! Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 20.05.2006
Sharp Zaurus SL-5500 und Mac Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 05.11.2004
Sharp Zaurus SL 5500G Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 05.11.2003

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche