"Seriöser" E-Mail Client für den Mac.

Diskutiere mit über: "Seriöser" E-Mail Client für den Mac. im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. defa

    defa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.05.2004
    Hi - hab mir jetzt auch mal nen Mac zugelegt, und bin alles in allem völlig begeistert, bis auf ein quälendes Problem, welches wie folgt aussieht:

    ICh hab bisher kmail unter Linux genutzt, und vermisse unter MacOS einen Mail Client welcher ähnliche Features hat, die da wären:

    - IMAP für mehrere User/Konten
    - ordentliche Integration für GPG

    "Mail" von Apple integriert GPG gut, allerdings kann man die IMAP Unterstützung völlig vergessen, weil man dort keine Ordner abonieren/abbestellen kann.

    Entourage: Ist ein Moster, ausserdem ist das GPG-Plugin schlicht und ergreifend *******e, des weiteren ist es ziemlich langsam.

    Eudora + Mulberry können prima IMAP, allerdings immer nur für einen User....

    Hat wer nen Tip?

    defa
     
  2. -rollo-

    -rollo- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    30.09.2003
    Wie wärs mit Thunderbird?
    Ich bin hiermit sehr zufrieden.

    KLICK

    Gruß -rollo-
     
  3. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    KDE gibts mittlerweile "nativ" unter OS X, ansonsten halt mit X/Fink, da sollte dann auch KMail laufen. Ist zwar nicht so performant wie ein reiner OS-X Mailclient, aber auf nem ordentlichen Rechnert durchaus benutzbar. Dann müsstest Du dich nicht umstellen.

    Grüße,
    Flo
     
  4. ednong

    ednong MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.02.2003
    Hi,
    Netscape kann – wenn ich mich recht erinnere – mehrere IMAP-Konten verwalten.

    Und Eudora müsste das auch können, da du doch unterschiedliche User und Konten anlegen kannst – zumindestens in Version 6 gehts. Ich habe zwar nur POP-Konten, aber du kannst da ja wählen, ob es ein IMAP oder POP-Konto sein soll.


    gruss
    ed
     
  5. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    dann nimm doch weiterhin Kmail. Unter KDE für Darwin findest du auch Kmail für OS X.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Seriöser Mail Client Forum Datum
Mail empfängt keine Emails mehr... Internet- und Netzwerk-Software Donnerstag um 11:06 Uhr
Lange Zeit problemlos laufendes iCloud Konto kann in Mail plötzlich keine Mails mehr versenden Internet- und Netzwerk-Software Donnerstag um 08:48 Uhr
Mail-Problem nach Domain-Umzug: SMTP-Server funktioniert nicht Internet- und Netzwerk-Software 26.11.2016
Seriöser,anonymer VPN Dienst gesucht ! Internet- und Netzwerk-Software 03.08.2012
Kostenloser & seriöser Dynamic DNS Provider gesucht Internet- und Netzwerk-Software 25.06.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche