Seltsamer Zeichensatz

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von Mondmann, 01.08.2006.

  1. Mondmann

    Mondmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    21.07.2004
    Hallole.
    Ich bearbeite meine Webseiten mit SKedit.
    Hatte mein System neu aufgesetzt und alles von meiner DaSi wieder zurückgespielt. Auch meine vorrhandenen Webseiten.

    Wenn ich die jetzt öffne, werden die Um-und Sonderzeichen falsch dargestellt.

    Ewa so:
    das erste sollte ein ö sein und das zweite ein ü.

    Die Zeichencodierung ist auf UFT-8 eingesttellt, äner eich sie in ISO-blabla-1 siehts noch schlimmer aus.

    Im System ist alles auf Deutsch eingestellt.

    Weiß jemand wie man das beheben kann?
    TEste ist die Website werden die Zeichen auch ensprechend im Webbrowser falsch dargestellt.

    Mondmann
     
  2. Mondmann

    Mondmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    21.07.2004
    Hab gerade festgestellt, daß es egal ist mit welchem Textptogramm ich die Seiten öffne, überall dasselbe.

    Wäre sehr Dankbar für Tips.
    mondmann
     
  3. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Wie sieht denn die Darstellung in einem Browser aus?

    Bist Du sicher, dass bei der Datensicherung nichts kodiert, komprimiert oder ähnliches wurde?
     
  4. Mondmann

    Mondmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    21.07.2004
    Im Browser egal welcher, egal welches OS siehts gleich sch....e aus.
    Sag jetzt bitte nicht, daß ich hunderte von HTML Dateien nach Umlauten durchkämmen muss um diese zu ändern.
    Ich hatte die DaSi auf eine extern FP mit HPFS+ Formatierung gemacht.(oder wie das Filesystem heißt)
     
  5. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Ja nun.

    Vor Deiner Datensicherung haben doch offenbar Deine Webseiten richtig ausgesehen (Nehme ich jedenfalls an).
    Falls Du Deine ehemaligen richtigen Seiten auf einem Server liegen hast, kannst Du sie natürlich dort zurück holen. Du kannst Dir auch dort den Quelltext ansehen.

    Sonst würde ich jetzt erst mal nichts an den Seiten machen, sondern versuchen, eine neue Testseite so herzustellen, wie Du es bislang gemacht hast. Vielleicht fällt Dir dabei eine Veränderung auf.
     
  6. Mondmann

    Mondmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    21.07.2004
    Wenn ich ne neue Testseite erstelle, dann ist alles Bestens...dieSeiten habe ichuff dem Server natürlich schon teilweis überschrieben.
     
  7. Gremlin

    Gremlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.01.2006
    Ich habe ein bisschen mit verschiedenen Zeichencodierungen rumexperimentiert: Deine Dateien sind in Windows-Zeichencodierung (Windows Latin 1) abgespeichert. Wenn du sie mit der Codierung (z.B. in TextEdit) öffnest, müssten die Umlaute stimmen. Irgendein Programm hat dir wohl das Encoding umgestellt.

    gremlin
     
  8. Mondmann

    Mondmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    21.07.2004
    Hm das ist aber seltsam.
    Habe die Dateien mit SkEdit erstellt und auch darin wieder geöffnet, dann nehme ich doch an, daß es dann geht.
    Die Windows Latin-1 kodierung kann ich da nicht auswählen (guck aber nochmal) , hatte gestern auch noch ein wenig experimentiert.
     
  9. roterhusar

    roterhusar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2004
    wordpad

    das kenn ich auch vom kopieren von text im medienzentrum mit :mad: wordpad. und wenn ich den dann in ;) bbedit öffne, sind die vokale, ß, und einige zeichen weg. ich hab mir dafür ein script geschrieben, in dem die meisten zeichen ersetzt werden.
    viel erfolg
    gerd
     
  10. Mondmann

    Mondmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.801
    Zustimmungen:
    81
    Registriert seit:
    21.07.2004
    Das ist aber Seltsam. Die Dateien die ich uner Windows öffne, bearbeite und dann auf dem Mac wieder öffne sind kaputt.
    Also dann sind die Umlaute diese seltsamen Zeichen.
    Das war garantiert vor der Neuinstallation nicht so, also muss es irgendwie am System liegen.

    Dann kann ja so nicht angehn, ich bearbeite die Dateien unter Windows und Mac und das wird auch so bleiben und ich habe keine Lust jedesm mal hunderte von Dateien zu durchkämmen.
    Es muss eine andere Lösung geben.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Seltsamer Zeichensatz
  1. mawa
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.020
  2. DariaBoy001
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    925

Diese Seite empfehlen