Seltsamer Fehler bei neuem MacBook

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Tornappart, 09.03.2007.

  1. Tornappart

    Tornappart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.03.2007
    Servus die Damen und Herren,

    ich bin seit ca. 1/2 Monat nun auch stolzer Besitzer eines MacBooks. Das Teil ist einfach Klasse allerdings habe ich ein Problem welches etwas nervig sein kann. Und zwar "vergisst" mein Macbook teilweise meine Einstellungen z.B. meine Sticky Notes, meine Maileinstellungen, manchmal ist auch meine iTunes DB total zerstört, Desktop hintergrund etc. Ich habe schon mit DiskUtility meine HDD checken lassen allerdings gibt das keinen Fehler aus. FileVault ist aktiviert. Hattet ihr schon mal so ein Problem ? Wenn ja wie kann ich dieses lösen? Ach ja dieses "Vergessen" tritt nur manchmal auf und ich kann mir echt nicht erklären wann und wie das passieren kann.

    Gruß

    Thorn
     
  2. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    Häuschen umbenannt?
     
  3. Tornappart

    Tornappart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.03.2007
    Häuschen ?

    sry bin ech neu bei der ganzen Sache (oh mein Gott ich fühle mich echt doof nu)
     
  4. Red Feather

    Red Feather MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.12.2002
    Er meint deinen Benutzerordner. Zu finden im Ordner Benutzer, da ist ein Häuschen als Icon.
     
  5. Red Feather

    Red Feather MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.12.2002
    Wenn man den umbenennt, treten solche Fehler wie bei dir beschrieben auf.
     
  6. iHeiko

    iHeiko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    16.01.2005
    also der ist wirklich gut. ich lache mich gerade echt schlapp...:freu: :upten: :freu:
    dankeschön, iheiko
     
  7. Mellimaus

    Mellimaus Gast

    Na wenn du den Finder aufmachst hast du in der linken Spalte ein Haus das bei mir meinen Vor- und Nachnamen trägt. Hast du das umbenannt oder ist es so wie das System es benannt hat. Wenn man es umbenennt kommt es zu Problemen
     
  8. UnixLinux

    UnixLinux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    113
    MacUser seit:
    16.03.2004
    :rotfl:

    LG
    UnixLinux
     
  9. Tornappart

    Tornappart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.03.2007
    Leider habe ich dies nicht gemacht.

    Ach ja und noch was FileVault will des öfteren Festplattenspeicher zurückholen (etwas lockere Übersetzung aber ich hab n Englisches MacBook)

    Und Danke für eure schnelle Hilfe.

    Gruß
     
  10. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    was du beschrieben hast sind aber die typischen Probleme die dann auftreten. Nochmal, nur um sicherzugehen: Du hast für das System beim allerersten Starten deines MacBooks einen Benutzer angelegt, dem du einen Namen (vermutlich deinen eigenen) und einen Kurznamen gegeben hast. Der Kurznamen darf anschließend NIE MEHR verändert werden. Dummerweise verbietet einem das System die Umbenennung nicht. Es funktioniert nur anschließend nicht mehr normal - und "vergisst" immer mal wieder die Einstellungen. Speziell nach jedem Neustart.
    Bist du sicher, daß du nicht entweder
    (1) den Kurznamen deines Benutzerordners (der als Häuschen dargestellt wird) verändert hast, oder
    (2) den Benutzerorder mal aus Versehen irgendwohin anders verschoben (und dann möglicherweisezurückgeschoben) hast?

    so was kommt sehr oft vor, vor allem bei Leuten die es von Windows gewöhnt sind, die Festplatte irgendwie so zu ordnen wie sie es für sinnvoll halten.

    Eine andere Möglichkeit ist, daß du irgendein "Hilfsprogramm" installiert hast, das am System rumpfuscht. Sehr beliebt und äußerst effizient im Zerstören ist "Monolingual". Die Symptome an deinem Rechner sollten dann aber etwas anders sein.

    ich glaub nicht daß FileVault etwas mit dem Problem zu tun hat, aber trotz allem: wie heißt die genaue Meldung, die du da bekommst?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen