Seltsam: Surfen geht kaum bis gar nicht - Downloads aber mit bis 220 kB/s

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von MisterMini, 21.09.2006.

  1. MisterMini

    MisterMini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.07.2005
    Ich habe die FritzBox Fon 7050 WLAN mit FW vom 20.07.2006. Seit ich sie installiert habe, ist das Surfen bei mir lahm wie per GPRS. Ich rufe Spiegel, MU oder ard.de auf und sehe erst mal nur die Schriften in Times, dann ein paar Bilder usw. Als würde ich nebenbei mit max. Geschwindigkeit sharen. Tu ich aber nicht. Lade ich aber eine Datei herunter, z.B. ein PDF, dann passt Alles.

    Ganz seltsam ist zudem: Es ist auf drei verschiedenen Macs im Hause, per WLAN und per LAN. Und auch in Safari, Opera und Firefox das Gleiche.

    AVM kennt das nicht und wollte es schon auf den Mac schieben. Ist aber Quatsch, denke ich. Die Kiste habe ich schon neu gestartet. Brachte nix. Zurücksetzen werde ich sie erst, wenn es hier keine andere Lösung zu geben scheint - und ob das dann was bringt, wage ich sehr zu bezweifeln.

    Also: Download ohne Probleme, aber Surfen wie mit Steinzeitmodem. Viele Seiten laden übrigens dann gar nicht mehr. Und Flashseiten gehen teilweise problemlos.
     
  2. freierfall

    freierfall Gast

    Guten Morgen,

    ich habe hier genau das selbe Problem. Hab erst vor kurzem auf DSL 6000 umgestellt und die Downloadrate ist super. Aber der Internetaufbau schlecht. Ich habe bei der Telekom angerufen und die haben eine Störung drausgemacht. Jetzt werde ich erstmal eine Woche abwarten. Aber da ich per VPN arbeite brauche ich wenigstens die alte Geschwindigkeit von DSL1000 wieder.

    Der Zeit geht es hier immer noch zu langsam. Ich denke es liegt eindeutig an der Flatrate, aber Tiscali und T-Online ist der Seiteaufbau viel zu langsam. Mehr bei T-Online.

    nicht wirklich eine Hilfe.

    herzlich

    Sascha
     
  3. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    09.01.2003
    Also ich bin vor zwei Monaten auf die T-DSL 6000-Flatrate umgestiegen und hatte auch einige Probleme. Bei mir waren es genau zwei: Der Router und Safari. Der Router konnte wohl mit 6000er DSL nicht mithalten, nachdem der weg war, war's wesentlich schneller. Jetzt kann man nur noch sagen, dass Safari bei mir beim Seitenaufbau wesentlich langsamer ist als Firefox.
     
  4. MisterMini

    MisterMini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.07.2005
    Also, ein paar Details: Ich habe M-Net, eine 2000er Flat. Nichts geändert, rennt seit Januar. Alles super. Genau wie die FBF 7050 von AVM.

    Neue Firmware drauf -> Seitdem alles ätzend lahm, an allen Rechnern, in allen Browsern und Mailprogrammen.

    Was, außer der FBF, sollte es denn sonst sein, wenn es nach dem FW-Update des Routers/Modems (kombiniert) auf einmal überall hängt?

    Bin echt am Verzweifeln...

    EDIT: Selbt eine Antwort hier zu posten, dauert ca. 30 Sekunden. Und dann hat er immer noch nicht alle Bilder geladen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2006
  5. freierfall

    freierfall Gast

    Hallo,

    es stimmt ich habe eine ältere Variante von Netgear MR8 14 v2. Ich werde mal einen neueren Router besorgen.

    herzlich

    Sascha
     
  6. TrusterX

    TrusterX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.04.2005
    @Mistermini: warum machst du dann nicht einfach wieder die alte FW drauf?

    Hat die neue FW was lebensnotwendiges?
     
  7. MisterMini

    MisterMini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.07.2005
    Wo bekomme ich denn die ältere FW? AVM meinte auf meine Anfrage schon, es gäbe sie bei ihnen nicht. Ich werde jetzt mal die ganze Box zurücksetzen.

    Ist aber wirklich seltsam: Auch mit meinem E61 geht nix mehr per WLAN.

    Der Netzbetreiber konnte es sich auch nicht erklären.
     
  8. MisterMini

    MisterMini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.07.2005
    Nach dem Reset ging es mal ganz kurz wieder normal. Inzwischen aber wieder nur Mist.

    Der Speed-Test bei M-Net zeigt bei Downloads wirklich die volle Bandbreite. Aber bei Uploads funktioniert noch nicht mal der Test im Web.

    Kann es sein, dass die FBF ein Upload-Problem verursacht, das beim Surfen die Kommunikation ausbremst. Bilder (Buttons etc.) werden immer schleppend lahm geladen. Vielleicht kann ich als Gegenstelle immer nicht kommunizieren, so dass dann die Verbindung abbricht. Was ist das?

    Bin sehr verzweifelt und werde ggf. einen neuen Router kaufen, wenn das nicht aufhört.
     
  9. thomasxmach1

    thomasxmach1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    31.12.2005
    hab auch die gleiche fritzbox und auch das gleiche problem mhhh sehr eigentartig!
     
  10. TrusterX

    TrusterX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.04.2005
    Mistermini: du hattest doch geschrieben, daß du eine neue Firmware drauf gemacht hasst. Kein Backup von der alten gemacht? Schlecht! Und daher sag ich immer: Nie firmware Updaten, solange es nicht notwendig ist.

    Mir fällt da leider auch nichtsmehr ein. Evtl noch mit der MTU Size (wenn möglich) herumspielen und mal den wert 1436 od 1432 probieren
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen