Selten so viel Spaß gehabt

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von dachief, 08.05.2004.

  1. dachief

    dachief Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    03.05.2004
    So, das muß ich mal loswerden. Also, ich abe mir doch glatt einen Imac bei Ebay gekauft (altes Modell 15" Röhre) da ich schon lange von dem Apple-Design begeistert war. Ich als PC-User (was sich auch nicht ändern wird, zummindest nicht vollkommen) war nicht skeptisch, aber schon etwas distanziert bezüglich der ganzen Geschichte. Also, Imac angeschlossen (die maus ist allerdings wirklich viel zu klein gewesen, gut das Apple die nicht mehr herstellt), angschaltet und MAC OS bootete ewigkeiten. Ok, speicher aufgerüstet, Festplatte raus, neue rein und MAC OS X mit Ilife 04 installiert. Ich bin begeistert. Ich habe Spaß wie ein kleines Kind. Selbst die Einstellungen der Internet-Verbindung (Router) entlocken mir ein glückliches lächeln.clap Das ganze GUI ist einfach nur göttlich gemacht und schafft es wirklich Windows XP das Wasser abzugraben. Leider, ja leider kann Apple noch nicht so ganz bei der Software-Vielfalt mithalten die Microsoft bzw. Windows zu bieten hat, aber wen interresiert das schon. Ich als PC-Poweruser (1xWindows 2003 Server, 1X Windows 2000 Server, 16x Windows Xp Pro-Workstations sowie 3 weitere Windows Rechner und 2 Windows Notebooks) kann nur sagen, das Apple es geschafft hat mir seit Jahren mal wieder ein jugendliches Lächeln auf das Gesicht zu zaubern. 1000 Dank auch noch mal an die Community hier. Habe auf alle meine Fragen immer schnelle Antworten bekommen (was nicht üblich ist), und man fühlt sich sofort irgendwie heimisch. So, muß jetzt weiter meinen Imac streicheln und pflegen.:p
     
  2.  

    ...watt haste denn jezahlt? Man berichtet immer gerne von der Bereitschaft der Kundschaft für die alten iMacs deftig auf den Tisch zu legen! Viel Freude aber auf alle Fälle - Karsten
     
  3. dachief

    dachief Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    03.05.2004
    Ähm, 140 Euro

    Also, ohne Versand habe ich 140 Euro bezahlt (ist ein 233er mit 96 Mb Ram und einer 4 GB Festplatte gewesen). Eine 40iger Festplatte hatte ich noch hier rumliegen, also sofort eingebaut, und der Speicher (2X128 MB weil der gute Mac mehr nicht verkraftet) hat ca. 60 Euro gekostet. Also für das GEld bekomme ich noch nicht mal einen Billig-PC der bei uns ca. 239 Euro kostet, von dem Spaß mal ganze abgesehen.clap
     
  4. neptun

    neptun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    28.09.2003
    :D ... und leider kann es auch nicht bei den Sicherheitslöchern und Viren mithalten.

    Dafür ist die Apple-Software insgesamt sehr vielfältig - die Programme sind halt ein bisschen anders. Ich vermisse jedenfalls keines der Programme, das nur auf Windows lauft.
     
  5. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Ave,

    Manchmal kann solch ein kleiner Anfang das ganze Leben verändern, vor allen die Einstellung zu Computern.
    Was dies mit der Software angeht, dann schau mal auf den Windows-Markt, wieviel man von der soviel angebotenen Software in die Tonne kloppen kann und wenn man dies dann mit der Mac-Welt vergleicht, dann ist vom Angebot der Software der Unterschied gar nicht mehr so groß. Okay, Spielemäßig ist natürlich der Win-PC klar im Vorteil, aber mittlerweile tut sich auch was auf der Mac-Seite, zwar noch nicht soviel, aber dennoch etwas.

    Mortiis
     
  6. zwischensinn

    zwischensinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    14.04.2004
     

    Ein oft gebrachtes Argument, dass durch häufige Wiederholung aber nicht an Stichhaltigkeit gewinnt.
    Das Entscheidende ist doch nicht die Anzahl der Programme, die für eine Plattform erhältlich sind, sondern die Aufgaben, die ich mit ihnen erledigen kann. Es interessiert mich doch nicht, ob es 10 oder 50 Textverarbeitungsprogramme gibt, da ich sowieso nur mit einem arbeite. Relevant ist doch nur, dass ich mit meiner Umwelt Daten austauschen kann.
    Zutreffend wird das Argument, da muß ich Dir dann jedoch zustimmen, wenn man Speziallösungen anschaut, die sich in bestimmten Wirtschaftbereichen als Standard durchgesetzt haben, wie zum Beispiel AutoCAD im Bereich des Maschinenbau. Seit Autodesk die Macversion eingestellt hat bleibt Anwendern in diesem Bereich leider keine andere Wahl, als Win zu nutzen. Ich Sach nur, ****** proprietäre Dateiformate. Vektorworks, Nemetschek und ArchiCAD sind ja auch sehr gute Anwendungen, können nur leider .dwx Files nicht 100%ig umsetzen.

    Guten Morgen
     
  7. one.of.two

    one.of.two Gast

    Hi dachief willkommen!

    Ja der kleine iMac macht einen wirklich zum Kind; er ist bis heute auch mein absoluter Liebling; Er möge dich lange und tapfer begleiten.....
    :)
     
  8. dachief

    dachief Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    03.05.2004
    Re: Programme

    Also, ich wollte nichts gegen die Mac-Programme sagen (habe im moment selber meinen Spaß mit I Life 04). Das Problem ist leider nur, das besonders bei mir im Unternehmen viele Programme benötigt werden die leider nicht für den Mac erhältlich sind. Ich verstehe sowieso nicht warum alles vom PC immer inkompatibel zum Mac bzw. anders rum sein muß. Besonders bei Datenbakanwendungen sollte es Lösungen geben die auf beiden Systemen laufen. Natürlich gibt es die, aber im preiswerteren Segment doch nur recht wenig. Alles in allem spiele ich in diesem Moment mir ein 12" Ibook anzuschaffen. Bin einfach begeister vom MAc.clap
     
  9. GermanUK

    GermanUK MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.05.2003
    Na dann weiterhin viel Spass! clap

    Schoenes Wochenende,

    der GermanUK
     
  10. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    @dachief:
    Datenbanken?
    http://de.4d.com
    Mac, Win, Web, Single, Client-Server, Anbindung Oracle & ODBC, SOAP/XML

    No.
     

Diese Seite empfehlen