selbst erstellte DVD - rippen um sie zu brennen

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von phigum, 27.02.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. phigum

    phigum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.01.2007
    Hallo!

    Ich habe von einem Freund eine DVD von einem unserer Konzerte ausgeliehen bekommen und würde sie mir gerne selber auf DVD brennen.

    Wie bekomme ich den Film auf die HD und anschließend auf eine oder mehrere DVDs? Brauche ich da ein eigenes Programm?
    Per Drag and Drop von DVD in einen Brenn-Ordner und anschl brennen hats nicht funktioniert.

    lg
    Philipp
     
  2. fib

    fib Gast

    Hast du Toast? Damit kannst du eine 1-zu-1 Kopie machen! Oder schau mal einfach nach kostenlosen Brennprogrammen! Da gibts sicher was, ohne den umständlichen Weg mit vorherigem Rippen!
     
  3. Joern1983

    Joern1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.10.2006
    erstelle mit dem Festplattendienstprogramm ein image von der dvd. Das kannst du anschließend auch mit dem Festplattendienstprogramm wieder brennen!
     
  4. Kenjin

    Kenjin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.07.2005
    @k_munic:
    Er hat doch nur gefragt, womit es schnell und einfach geht!
    Und: "Toast kostet Geld, wozu soll das bei einer so simplen Aufgabe gut sein?"
     
  5. phigum

    phigum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.01.2007
    Hi!

    Super! Danke! Ich werd das mit dem Festplattendienstprogramm mal versuchen.

    lg
    Philipp
     
  6. phigum

    phigum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.01.2007
    Hi!

    Also ich wollte jetzt ein Image von der DVD erstellen, aber ich kriegs nicht hin.
    Kann mir jemand sagen, wie ich zu einem Image von der DVD komme und dann das Image wieder auf eine andere DVD brennen kann?

    lg
    Philipp
     
  7. kazu

    kazu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    09.11.2005
    Also, so ganz ohne Kopierschutz etc und ohne Datenfehler sollte es doch funktionieren, wenn Du den Inhalt der DVD in den Finder ziehst (kopierst) und dann brennst. Das hat bei mir auch schon mit einer gekauften geklappt, die dann wohl keinen Kopierschutz hatte.
     
  8. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.04.2004
    Es geht einfach und schnell... ;) (offensichtlich ist das Festplatten-Dienstprogramm nicht jedermanns Sache)
     
  9. bjoern07

    bjoern07 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.097
    Zustimmungen:
    483
    MacUser seit:
    05.02.2007
    Das ist dann keine Video-DVD, sondern eine ISO & HFS.
    Video-DVDs sind mit UDF formatiert.

    Der Unterschied ist, dass erstere in den meisten DVD-Playern nicht funktionieren werden, am Rechner schon.

    Die einfachste Möglichkeit: Toast. Kostet aber Geld.

    Mit dem Festplatten-Dienstprogramm sollte es auch funktionieren, habe ich aber noch nicht ausprobiert.
    1. DVD einlegen
    2. Im Festplatten-Dienstprogramm "Ablage:Neu:Image von (Wählen Sie ein Gerät) auswählen
    3. sagen, wohin das gespeichert werden soll
    4. Dieses Image brennen

    Erzähl mal, ob es geklappt hat.
     
  10. phigum

    phigum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.01.2007
    Hi!

    Leider bricht das Erstellen des Images mit folgender Meldung ab:

    "... konnte nicht erstellt werden - Eingabe-/Ausgabe-Fehler"

    lg
    Philipp
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2007
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.