Seitenränder bei gebrannter DVD

Diskutiere mit über: Seitenränder bei gebrannter DVD im Blu-ray, DVD und (S)VCD Forum

  1. Al_Bundy

    Al_Bundy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Hallo zusammen!

    Ich habe mit Hilfe der DBox2 und NFS Streaming einige Filme (16:9) vom ZDF auf meinem iMac G5 (20") aufgenommen, mit ProjectX und ffmpegX auf DVD umgerechnet und gebrannt. Funktioniert auch wunderbar, nur habe ich jetzt auf dem 20" Bildschirm sowohl seitlich, als auch oben und unten schwarze Ränder. Das Bild wird also 4:3 mit Rändern angezeigt.

    Weiß jemand wie ich die DVD richtig 16:9 brenne?
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.776
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    hast du beim kodieren im ffmpegX auch auf 16:9 gestellt?
    das format hat ja nichts mit dem brennen zu tun, das steht im mpeg drin...
     
  3. Al_Bundy

    Al_Bundy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Ich habe nur die Quelldateien (Video und Audio) angegeben, nichts verändert. Hab versucht das Verhältnis mit ProjectX zu ändern, dann war das Bild aber verzogen.
     
  4. Al_Bundy

    Al_Bundy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Also ich bekomme es einfach nicht hin. Wenn ich das Aspect Ratio auf 16:9 ändere, wird das Bild nur in die Länge gezogen. Die Höhe bleibt so wie sie war. Komisch nur das es manchmal funktioniert und manchmal nicht.
     
  5. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Ich vermute mal ganz stark, das Du zu wenig Vorne weg geschnitten hast.
    Die herkömmlichen Authoring-Programme gehen nämlich nur nach dem ersten Flag im mpeg Header. Und wenn Du jetzt noch einen kleinen Teil von einer 4:3 Sendung, die vielleicht davor lief, erwischt hast, wirds als 4:3 authored.

    ProjectX kann das beim demuxen aber auch korrigieren.

    Gruß

    EDIT:
    Ach, nur damit keine Missverständnisse aufkommen. Was meinst Du mit "umgerechnet"? Wirklich neu encoded oder aus dem mpeg einfach nur eine DVD erstellen lassen?

    Und noch etwas, ein Film wird in 16:9 gesendet, wenn die schwarzen Balken oben und unten FEHLEN. Er beim abspielen aber eben genau diese Balken braucht. Ist jetzt ein wenig blöd ausgedrückt. :rolleyes:
     
  6. laanzelot

    laanzelot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    25.05.2006
    16/9

    Hallo
    Hast du auf der Dbox auf 16/9 eingestellt,
    Hat einfluss auf die Aufnahme.
    Ist auf der Dbox unter System, Bild und Ton, einzustellen.
     
  7. JimBeam

    JimBeam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    27
    Registriert seit:
    22.07.2005
    Die besagte Einstellung bewirkt bei mir nichts - ich kann mir auch nicht vorstellen, dass dieser Punkt Auswirkungen auf den Stream zum Mac haben koennte.

    Bei mir kommen vom Sender als 16:9-gekennzeichnte Filme auch in 16:9 an und die anderen eben in 4:3, zum Teil mit schwarzem Rand (oft bei Pro 7).

    Bei ffmpeg kann man eventuell was mit der Crop-Funktion machen... wobei dann wohl neu codiert werden muss.
     
  8. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Ne, natürlich nicht. Das hat damit auch überhaupt nix zu tun!

    Wie schon geschrieben wurde, wurde der Film wirklich anamorph ausgestrahlt, muss beim Demuxen mit ProjectX in 16:9 exportiert werden (macht es eigentlich automatisch, außer man erwischt noch ein kleines Stück 4:3 vor dem eigentlichen Film).
    ffmpegX macht das beim Muxen dann passend.
    Außer man encoded komplett neu mit ffmpegX (was eigentlich überflüssig ist). Dann muss es natürlich auch dort als 16:9 eingestellt werden.

    Gruß
    BOP
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Seitenränder bei gebrannter Forum Datum
Dateiname kann nicht geändert werden bei TOAST 8 Blu-ray, DVD und (S)VCD 08.02.2014
Ton bei iDVD weg. Blu-ray, DVD und (S)VCD 04.04.2011
Wie spiele ich bei DVD Studio Pro mehrere Spuren hintereinander ab? Blu-ray, DVD und (S)VCD 04.08.2010
Schlechte Qualität bei End-Titeln nach dem Encoding Blu-ray, DVD und (S)VCD 08.04.2010
Ist bei der DVD ein Menü dabei und wie brenne ich die DVD? Blu-ray, DVD und (S)VCD 23.11.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche