Seitenquelltext auslesen und in Datenbank speichern.

Diskutiere mit über: Seitenquelltext auslesen und in Datenbank speichern. im Web-Programmierung Forum

  1. mactrisha

    mactrisha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    674
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.11.2003
    Hi all,

    kann man mit php den html-Seitenquelltext einer Seite, die zum Beispiel "ansicht.php" heisst und auf dem Server steht auslesen und in ein mysql-Datenbank-Feld (`inhalt` text NOT NULL,) speichern? Wenn ja wie geht sowas? Ich würde am liebsten ein html-Formular gestalten, in dem die Textarea schon den aktuellen html-Seitenquelltext der Datei "ansicht.php" anzeigt und man klickt nur noch auf einen Submit-Button und trägt somit den kompletten html-Seitenquelltext in das Datenbank-Feld `inhalt` ein. Kann mir bitte jemand helfen?

    Salü,
    mactrisha.
     
  2. Jakob

    Jakob MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    05.01.2004
  3. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Das sind ja zwei verschiedene Dinge, oder?
    ZUm Auslesen von Dateien auf dem Server hat ja Jakob Schon was gesagt.
    Wenn ich Dich recht verstehe, möchtest Du, dass ein Besucher der Seite in einem Formular Quelltext (oder was anderes (!)) eingeben kann und durch Abschicken des Formulars einen Eintrag in einer Datenbank erzeugt. Richtig? Ansonsten kannst Du Dir den Schritt mit dem Formularfeld wohl schenken.

    Dazu benötigst Du ein Skript, das die Formularfelder entgegennimmt, eine Verbindung zum MySQL Server aufbaut und dann die Daten aus den Formularfeldern mit "INSERT" in einen neuen Datensatz einträgt.

    Was hast Du schon versucht?
    An welcher Stelle hast Du Probleme?
     
  4. michanismus

    michanismus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.08.2004
    sowas würde ich an deiner stelle lassen. da kann man böse
    sachen mit machen. wenn der nutzer ahnung hat, kann er
    dir mal eben deine web site unterm ars*** wegloeschen. es
    sei denn der code der seiten und deiner formularfelder wird
    nicht ausgeführt. ansonsten wurde ja schon alles gesagt...
     
  5. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    01.06.2004
    Ich werde noch nicht ganz schlau draus was Du genau willst.
    Du kannst jeden Text auslesen, weiterverarbeiten, speichern usw.
    Habe hier zufällig was. :D
    Die Frage ist halt für was Du das brauchst?
     
  6. mactrisha

    mactrisha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    674
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.11.2003
    Hi all,


    Danke Jakob, ich glaube, das brauche ich, ich schaue mal, ob ich das schaffe.
    http://www.php.net/file

    Nicht ganz, der User soll den Quelltext nicht eingeben oder einkopieren müssen, sondern ein Script soll vorher aus der aktuellen Datei "ansicht.php" den html-Quelltext auslesen, ihn in der Formular-Textarea schon automatisch darstellen und wenn man auf senden klickt, dann soll der gesamte html-Quelltext der Seite in ein bestimmtes Datenbankfeld eingetragen werden. In meinem Script fehlt mir das Auslesen des html-Quelltextes noch.

    Diesen Teil des Scriptes habe ich schon funktionsfähig.

    Es ist ein geschlossener Bereich, in den nur der Betreiber der Website Zugang hat, kein externer User.

    Danke so long, ich schau mal, wie weit ich komme.

    Salü,
    mactrisha.
     
  7. Jakob

    Jakob MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    05.01.2004
    Yo,

    fänd's interessant, was das ganze machen soll. Schreib doch bitte kurz, warum der Quelltext in die DB kommt. Kann der Admin so Änderungen an der Seite machen?
    Warum nicht mit Templates?

    Viel Glück!
     
  8. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Zwei Dinge sind mir noch unklar:
    1. Soll der Inhalt der php-Datei angezeigt werden oder soll die Datei geparsed werden und der resultierende html-Quelltext angezeigt werden?
    2. Warum soll der Text in einem Formularfeld angezeigt werden, wenn der Benutzer keine Eingaben machen soll?
     
  9. mactrisha

    mactrisha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    674
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.11.2003
    Hi all,

    ja, genau, ich habe es so gemacht:

    PHP:
    <?php
    .
    .
    .

    if (
    $_POST["einlesen"]) {

        
    $lesen implode(''file('http://www.irgendwas.de/ansicht.php'));
        
    $inhalt addslashes($lesen);

        
    $host "";
        
    $user "";
        
    $passwort "";
        
    $dbname ";
        
    $tabname = "";
        
    $verbindung = mysql_connect ($host$user$passwort);

        
    $wert = "UPDATE $tabname Set inhalt '$inhalt' WHERE irgendwas 'irgendwas'";    
    .
    .
    .
    ?>
    Ohne addslashes trägt sich nichts in die Datenbank ein. Das mit der Anzeige des html-Quellcodes in einer Formular-Textarea hat auch geklappt, das habe ich aber dann verworfen.

    Bei meiner Datei ansicht.php handelt es sich ja um ein Template, das schon individuellen und dynamischen Inhalt enthält.

    Ich habe das Script jetzt so, wie ich es mir vorgestellt habe und es arbeitet ...

    Danke,
    mactrisha.
     
  10. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    01.06.2004
    Du musst nur aufpassen was mit den Sonderzeichen passiert. Aber im Notfall gibts ja einen einfachen Befehl dafür. :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Seitenquelltext auslesen Datenbank Forum Datum
JavaScript: Weiterleitungen auslesen Web-Programmierung 04.07.2011
pdf mit php "auslesen"? Web-Programmierung 14.04.2011
php auslesen??!! Web-Programmierung 24.10.2009
ldap server auslesen Web-Programmierung 21.07.2008
Zugriffsquelle auf der eigenen Webseite auslesen Web-Programmierung 10.07.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche