Seit einem Tag Mac User + ein paar Fragen ;)

Diskutiere mit über: Seit einem Tag Mac User + ein paar Fragen ;) im iMac, Mac Mini Forum

  1. AcidReign

    AcidReign Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    15.03.2005
    Hallo zusammen,

    wie ihr seht bin ich noch recht neu. Mein Bruder lebt in den USA und schwärmt seit Jahren von Mac und da habe ich mir beim MacMini gedacht, dass ich doch mal schaue ob er Recht hat.

    Nun ist gestern mein Mac Mini gekommen und ich bin wirklich positiv überrascht.
    Nicht nur, dass es der erste Rechner ist, den meine Freundin sofort akzeptiert hat ;), nein er sieht gut aus und ist funktional.
    Ganz umgestiegen bin ich nicht und ich denke auch dass dazu wohl mehr als ein Mini nötig wäre aber für Web,Office,Mail usw. werde ich jetzt wohl Mac benutzen.

    Nun habe ich allerdings noch ein paar Fragen:

    1. 2USB Ports ist nicht gerade viel. Ist das Neztzeil im Mini stark genug da noch einen 4Port HUB dran zu hängen oder muss ich mich mit den 2 begnügen?

    2. Ich benutze beruflich sehr oft das Windows-Programm RemoteAdmin oder kurz Radmin. Ich habe bis jetzt noch kein besseres Tool für die Fernsteuerung eines Windows-Rechners gefunden (die meißten fernzusteuerenden Rechner laufen auf Win2000).
    Gibt es vielleicht den Radmin Viewer wenigstens auch für Mac? Ich konnte bis jetzt noch nichts finden.

    3. Ich habe die 1,42Ghz Version mit 512MB Ram genommen. Trotzdem hat iTunes zum Beispiel teilweise 10% CPU Auslastung wenn ich einen Mp3Stream höre. Selbst auf meinem alten 800Mhz Pentium hatte iTunes dann nur 1-2%. Ist das normal? Oder ist bei mir irgendwo der Wurm drin?

    4. Mit der OS X Oberfläche werde ich immer besser vertraut. Ist ja auch wirklich sehr selbsterklärend.
    Aber so langsam will ich mich auch an die Konsole wagen. Gibts da irgendwo gute Tutorials oder Anleitungen die ihr empfehlen könnt?


    So das war's erstmal. Danke schon im Vorraus.

    Grüße

    Acid
     
  2. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    1) Du kannst per Hub theoretisch 128 Geräte anschließen. Nimm bitte ein Hub mit Netzteil

    2) Es gibt Apple Remote Desktop zum Beispiel

    3) die Auslastung von iTunes ist normal. Das hat auch nichts mit dem RAM zu tun. RAM kann man allerdings kaum genug haben. Ab 768MB wird es erst fein mit Mac OS

    4) Es gibt viele Bücher über das Unix bei Mac OS. Bevor man im Terminal arbeitet, sollte man wissen, was man tut. Ansonsten Forensuche nutzen und im Unix-Forum hier fragen
     
  3. AcidReign

    AcidReign Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    15.03.2005
    zu 1. Ja genau das meinte ich ja. Also ein Buspowered-Hub ist nicht zu empfehlen? Schade, da die mit Netzteil doch um einiges teurer sind. Naja ok.

    zu 2. ja aber ist Apple Remote Desktop mit RemoteAdmin kompatibel? Ich kann nicht, nur weil ich auf Mac umgestiegen bin allen in der Firma sagen: Nee ihr müsst jetzt das Programm ändern ;)

    zu 3. Na gut. Dann muss ich damit wohl leben.

    zu 4. ok danke. Ich werd mal schauen wann ich mich daran mache.
     
  4. oglimmer

    oglimmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    79
    Registriert seit:
    16.11.2004
    zu 2.) such mal bei google nach "vnc mac os x"

    zu 3.) ich habe den eindruck, dass die CPU Auslastung von windows und os x anders arbeitet. denn alleine die anzeige für die CPU auslastung erzeugt auf meinem G5 ca 5% last. auf windows hat der task-mgr auf meinem AMD 800MHz nur 1%. ich glaube man darf die werte nicht einfach so vergleichen.
     
  5. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    Registriert seit:
    01.02.2005
    laufen die Remoteverbindungen bei windows nicht über ein Standartprotokoll?
    Ich denke Apples Remote Desktop sollte mit deinem RemoteAdmin kompatibel sein

    Du könntest aber auch einfach den Remotclient von Microsoft selber benutzen den gibts nämlich auch fürn mac und ist kostenlos. Bei mir funktioniert er ohne Probleme mit XP also sollte er auch ohne Probleme mit w2k funzen
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2005
  6. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    16.09.2003
    Da sage ich mal, hallo im Forum! :)
    Gratuliere zum Mac mini!
     
  7. AcidReign

    AcidReign Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    15.03.2005
    Danke :) Ich denke ihr werdet mich öfters sehen ab jetzt.


    Soweit ich weiß ist ausgerechnet dieses RemoteAdmin eben nicht über das Standardprotokol.
    Es ist halt ein Extra-Server der gestartet werden muss und für den Viewer gibts dann auch ein extra Programm
    Hier mal der link:http://www.radmin.com/

    Leider bestehen die Leute in meiner Firma auf dieses Programm.
     
  8. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Für die Standard-Fernsteuerung von Windows gibts auch noch das hier:

    http://www.microsoft.com/germany/mac/weitereprodukte/rdc.mspx

    cla
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  9. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    Registriert seit:
    01.02.2005
    Hat denn dieses RemoteAdmin eine besondere Funktion die in deiner Firma verwendet wird?
    Falls nicht kannst du es ja trotzdem mit den w2k bordmittel probieren.
    Bei Windows XP war bei mir alles schon so eingestellt das ich die Software nur noch auf dem Mac installieren musste, einloggen und schon konnte ich bequem auf der Dose arbeiten. Das sollte doch bei w2k nicht anders sein oder?

    @cla
    das Prog meinte ich ja
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2005
  10. oglimmer

    oglimmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    79
    Registriert seit:
    16.11.2004
    Remote Desktop von M$ gibts nur für XP Professional (im Clientbereich)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Seit einem Tag Forum Datum
seit macOS Sierra-Update stürzt iMac immer wieder ab und startet nicht mehr iMac, Mac Mini 23.11.2016
Seit 10.10.1 ruckeln Fullscreen streaming videos. iMac, Mac Mini 21.11.2014
Seit zwei Tagen: Mac mini friert einfach ein! iMac, Mac Mini 08.10.2014
Fehler seit 10.9.3 iMac, Mac Mini 20.05.2014
MacMini - seit SSD Umbau geht SleepMode nicht mehr iMac, Mac Mini 26.04.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche