Seit 10.3.8 wird die externe Firewire HD nicht mehr erkannt! Hilfe!

Diskutiere mit über: Seit 10.3.8 wird die externe Firewire HD nicht mehr erkannt! Hilfe! im Mac OS X Forum

  1. Mr. Blister

    Mr. Blister Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2003
    Hi,

    ich weiss nicht, ob es an dem 10.3.8 Update liegt, aber seit ungefähr der Zeit wird meine exteren LaCie Firewire HD nicht mehr erkannt. Hab hier schon einige im Forum gelesen, aber keine echte Hilfe gefunden.
    Jemand einen Tip?

    danke!

    sven
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Eigentlich sollten diese Problem jetzt behoben sein zumindest gab es viele positive Meldungen.
    Überprüf doch mal ob die HD an einem anderen Rechner einwandfrei geht und du solltest auch mal einen anderes gerät an deinen FireWire Port anschließen zum testen ob vielleicht ein Hardware defekt vorliegt.
     
  3. Mr. Blister

    Mr. Blister Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2003
    hi,

    habe die hd an zwei anderen powerbooks ausprobiert. keiner kann sie erkennen. da ein powerbook auf 10.3.7 läuft wird es wohl nicht an dem 10.3.8 Update liegen.
    kann man irgendetwas tun? die platte ist gerade mal 7 Monate alt!

    danke.
     
  4. akojah

    akojah MacUser Mitglied

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Hast Du die möglichkeit die Platte intern in einen OS 9-Rechner einzubauen? Ich hatte das gleiche Problem, und bei mir hat das geholfen.
    Ich habe die Platte dazu in einen alten G3 266 mhz eingebaut. Dort wurde sie unter OS9 erkannt. (Auf meinem Powerbook unter OS9 nicht!!!).
     
  5. akojah

    akojah MacUser Mitglied

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Danach die Daten sichern, Platte neu formatieren und wieder in das Firewire-Gehäuse einbauen. Meine läuft seit der Aktion problemlos. Woran es genau gelegen hat, kann ich nicht sagen. evtl. Journaling zerschossen??
     
  6. Mr. Blister

    Mr. Blister Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2003
    leider kein OS 9 zur Verfügung. :(
     
  7. bowman

    bowman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    387
    Registriert seit:
    08.10.2003
    ...habe hier seit dem Update ein ähnliches Problem auf eimem PM G5: Allerdings macht das Ding komplett die Grätsche, wenn man (zu der erkannten) ersten externen 300 GB-Platte eine Zweite dazuhängen will... :mad:

    Gruss,
    Sigmar
     
  8. MAC_DEPP

    MAC_DEPP MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2005
    salute,

    wie meine vorredner schon darauf verwiesen haben, sollte das update 10.3.8 diese probleme beheben! nur wenn auf seiten des geräteherstellers ein problem vorliegt kann ein update nicht viel anrichten. nun bezogen auf lacie. ich arbeitete beruflich mit lacie geräten (in erster linie HDD), jetzt nicht mehr und kann schreiben, dass dieses problem speziell bei dir an deiner platte selbst liegt (will sagen, dein ext. Gerät). den bridge-chip den lacie verwendet(e)?, ich glaube es war dieser oxford-chip, ist fehlerhaft in kombination mit MAC OS X!!! Problem machte sich bemerkbar in dem die Platte nicht erkannt wurden ist(FireWire) wie auch unter USB2.0!

    ich würde dir vorschlagen auf der lacie seite(falls selber noch nicht gemacht) nähere informationen zu beziehen. schau mal ob deine lacie platte diesen oxford-chip inne hat. falls ja wäre das eine mögliche fehlerquelle die dann auch genau identifiziert wurde.

    falls alles nicht möglich ein enig geld in ein neues hdd-chasis investieren und problem nicht mehr haben.


    greetings
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche