sehr preiswerte Netzwerkkarte für Mac OS X/8.5/8.6/9

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von maceis, 10.04.2006.

  1. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Hallo zusammen,

    ich habe heute für 4,99 eine Netzwerkkarte beim Media Markt gekauft.

    Die Karte wird derzeit unter dem Namen "EasyLine Fast Ethernet LAN Karte" angeboten.
    Es handelt sich um ein Realtek RTL8193, für die auf der Webseite von Realtek ein Treiber für Mac OS X 10.2 heruntergeladen werden kann. Dieser ist auch unter Mac OS X 10.4 funktionstüchtig.
    Treiber ab Mac OS 8.5 sind verfügbar, wurden aber von mir nicht getestet.
    Auf der Packung steht natürlich nix von Mac OS :D.

    Im Gegensatz zu den Ethernet Anschlüssen in ältern Macs, wird WakeOnLAN voll unterstützt.

    Die Treiber findet Ihr auf dieser Seite bzw. direkt auf den FTP Servern (hier für Mac OS X):
    ftp://152.104.238.194/cn/nic/rtl8139abcd8130810xseries/rtsmacx-10.2.6-8139.zip
    ftp://210.51.181.211/cn/nic/rtl8139abcd8130810xseries/rtsmacx-10.2.6-8139.zip
    ftp://202.65.194.18/cn/nic/rtl8139abcd8130810xseries/rtsmacx-10.2.6-8139.zip

    HTH
     
  2. Generalsekretär

    Generalsekretär MacUser Mitglied

    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.06.2005
    RTL-Chipsätze findet man auf allen möglichen 'Billigkarten', wobei ich das nicht wertend meine. Laufen tun sie in meinen PCs auch nicht schlechter als 3Com- oder Intel-Karten, und es gibt für so ziemlich Alles Treiber, auch für MacOS.

    Einschränkung:
    Für OpenStep auf Intel gibt es m.W. keinen Treiber, zumindest ist mir bisher noch keiner untergekommen.
     
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    So schön billig wie Realtek-Karten sind, aber mit Systemen < OS 9 gab's damit bei mir massig Probleme... wenn man viel Daten transferiert hat, stiegen die Karten aus unerfindlichem Grund einfach aus...
    Für Windows und Linux gibt's ja da Treiber, die diverse Bugs umgehen... aber für OS 8/9 waren die einfach nicht zu gebrauchen.

    Da ging eine SMC-Karte besser. Und die kostet auch nicht mehr als 8 Euro.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen