sehr lauter lüfter im ibook g3

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von gezaX, 17.12.2006.

  1. gezaX

    gezaX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.12.2006
    hallo leute,

    bin schon seit jahren zufriedener benutzer eines ibook g3, 500mhz, 640sdram.

    mittlerweile reize ich das system schon über die masse aus, werde den ibook aber auch nach meinem umstieg auf den neuen macmini als mobilen rechner behalten.

    deswegen poste ich hier mal mein einziges problem mit der alten kiste: der lüfter ist dauernd an und sein rauschen ist unüberhörbar, auch tagsüber in lauter umgebung nimmt man ihn noch deutlich wahr.

    habe schon 2 programme zur lüftersteuerung gefunden, aber smcfancontrol geht nur beim neuen macbook, und fancontrol erzeugt kurz vor ende der installation einen fehler.
    habe osx 10.3 laufen, gibts da vielleich ein passendes tool um den lüfter unter kontrolle zu kriegen, weil heiss wird das gerät, soweit ich es beurteilen kann nicht, auch auffällige leerlaufaktivitäten habe ich keine bemerkt.

    das problem wird nehme ich an mehrere benutzer betreffen, wäre dankbar für den tip der mir das weiterverwenden ermöglicht!!!

    lg géza
     
  2. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Tröste Dich, mein Clamshell röhrt auch wie ein Hirsch!
    Hab mich einfach dran gewöhnt. Lass die Anderen doch reden!

    Mein Verdacht ist, daß es an der Festplatte liegt, die extrem warm wird und deshalb den Lüfter zur Hochleistung puscht. Vielleicht hilft der Einbau einer zwar langsameren, aber kühleren HD.
     
  3. gezaX

    gezaX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.12.2006
    die festplatte als auslöser für den lüfter-dauerbetrieb kommt natürlich in frage, aber wie gesagt erscheint mir diese nicht sehr heiss zu laufen, bei anderen notebooks habe ich weit grössere hitzeentwicklung erlebt, mit weniger lüftereinsatz.

    habe noch die original-platte drin, weiss jetzt nichtmal wie schnell die ist, aber schneller als 4200u/min wird sie wohl nicht haben.

    hat vielleicht wer erfahrungen mit einbau einer aktuellen kühlen festplatte gemacht, hat es einfluss auf die lüfteraktivität??

    ich frag mal nach, denn die hoffnung stirbt zuletzt / aber vor der ibook-verschrottung! :D
     
  4. bund

    bund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    13.05.2005
    Die Clamshells haben keinen Lüfter, nur einen Kühlkörper auf dem Prozessor. Der Lärm kommt von der "alten" Festplatte - hat ja schon ein paar Jährchen auf dem Buckel. Mit einer neuen ist das Clammy dann flüsterleise.....
     
  5. martin68k

    martin68k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    05.04.2005
    es ist bereits eine nachgerüstete festplatte, die originale habe ich rumliegen und hatte nur 2gb.
     
  6. bund

    bund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    13.05.2005
    Ungewöhnlich..., das Tangerine gab es ursprünglich mit einer 3,2 GB Festplatte, die nächste Revision mit 64MB onboard hatte dann 6 GB Standard.
     
  7. martin68k

    martin68k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    05.04.2005
    es ist eines der ersten und die platte liegt definitiv in meinem büro, ich kann ja morgen nochmal nachkucken...
     
  8. diewilde13

    diewilde13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.09.2006
    Die Grafikkarte im iBook kann auch warm werden. Ich merke das vor allem bei 3-D Spielen
     
  9. bund

    bund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    13.05.2005
    Aus der Apple Pressemitteilung zur Vorstellung des iBook:
     
  10. martin68k

    martin68k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    05.04.2005
    entscheidend ist nicht die größe, sondern die tatsache, dass das ding trotzdem einen heidenlärm macht. das ist der hauptgrund, warum ich clamshells nicht leiden kann, das betrifft auch die älteren imacs mit dauerbelüftung oder auch die emacs.
    ich mag ja macs, aber keine hubschrauber ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen