SE P910i als Bluetooth-Modem zum Faxen?

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von biff, 01.10.2005.

  1. biff

    biff Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.05.2005
    Ich versuche seit geraumer Zeit mein P910i als Modem zum Faxen sowohl für das Powerbook, als auch am Mac Mini zu verwenden. Bei der Bluetooth-Konfig wird nach einem Modem-Skript gefragt! Die aufgeführten Skripte von SE führen jedoch nicht zum Erfolg. Hat einer eine Idee?! :rolleyes:
     
  2. TommyM

    TommyM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Hier ist die Anleitung zum Einrichten. Bei mir funzt/faxt es.
     
  3. biff

    biff Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.05.2005
    Yes Sire! Bluetooth modem habe ich bereits eingerichtet. Funktioniert auch prima mit dem Siemens SX 1 und der Einstellung "Apple Internal 56 K Modem (v.92)" in der Einstellung Modem Skript bei der Konfiguration des Bluetooth Mobiltelefons im Bluetooth Assistent! Aber mit der vorgegebenen Einstellung "Ericsson Infrared" oder den anderen Einstellungen für Ericsson beim SE P900i eben nicht. Es scheint wohl am richtigen Modem-Skript zu hapern. Hat jemand noch einen link oder eine Idee? :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2005
  4. Scribble

    Scribble MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    23.08.2004
    Ja, einen Link: Bei Ross Barkman findest du Modem-Skripts für SE-Handys und andere. Ich habe es auch schon mit der von TommyM verlinkten Anleitung von macosxhints.com versucht (siehe Thread K600i, Powerbook, 10.4: Faxen über Bluetooth?), habe es aber bis jetzt noch nicht geschafft, ein Fax zu versenden (alles andere klappt: UMTS, GPRS, iSync, nur Fax nicht). Falls du einen Tipp für mich hast - immer her damit :)
     
  5. biff

    biff Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.05.2005
    @scribble - Ich nehme an Du faxt über die Option Drucken - PDF FAX - im folgenden Menue solltest Du Fax Deckblatt anklicken und Modem auswählen. Bei dem aufspringenden Menue gibst Du in der Wählart: Impuls an - Anschließend auf Fax. Bluetooth Modem muss gemäß dem link von TommyM, wie oben beschrieben, eingerichtet sein. Habe es gerade mit einem SE T610 und 630 probiert. Klappt prima und ohne Probleme. Allein mein Problem mit dem P910i bleibt. Kann mir auch keinen Reim mehr darauf machen. Gruß biff
     
  6. Scribble

    Scribble MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    23.08.2004
    Klappt leider nicht: Mein Problem bleibt. Der Dialog sagt zuerst: »Druckauftrag wird gestartet«, dann: »Kein Fax-Auftrag« (OS X 10.4.2, SE K600i).
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2005
  7. biff

    biff Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.05.2005
    @scribble - Was hast Du denn beim Bluetooth Menue unter den Einwahloptionen angeklickt? Noch was - wie gibst Du deine Faxnummern ein? Habe im Eifer des Gefechtes auch schon mal vergessen beim probieren eine Faxnummer einzugeben! Habe dann genau deine Fehlermeldung erhalten. Nach dem Motto: Wo keine Faxnummer, da kein Faxauftrag! Ist eigentlich auch logisch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2005
  8. Scribble

    Scribble MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    23.08.2004
    Was meinst du konkret mit »Bluetooth Menue« und »Einwahloptionen«? Meine Einstellungen sehen im Moment so aus:
    - PPP-Optionen: PPP-Echopakete versenden aus, TCP Headerkomprimierung verwenden an
    - Bluetooth-Modem: da hab ich mittlerweile so ziemlich jedes Modemskript mal ausprobiert (momentan Ericsson GSM 14.4, für UMTS SonyEricsson 3G CID1)
    - Fehlerkorrektur und Komprimierung im Modem aktivieren an, auf Freizeichen warten aus

    Ich habe alles exakt so ausgeführt wie auf macosxhints beschrieben (und ja, habe die Faxnummer nicht vergessen). Leider klappt alles, nur das Faxen mit dem K600i nicht...
     
  9. biff

    biff Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.05.2005
    Systemeinstellung - Bluetooth - Bluetooth Geräte (Auswahl deines gekoppelten Handys)

    In der rechten Auswahl: Konfigurieren - dann bei Zugang zum Internet über die Datenverbindung Ihres Telefons = Eine bestimmte Zugangsnummer für Ihren Internet-Anbieter wählen - anklicken

    Im folgenden aufspringenden Menue nichts eintragen und Ericsson Infrared bei Modem-Skript auswählen - Fortfahren

    Zur Kontrolle was gerade passiert habe ich das Bluetooth und das Bluetooth- Modem geöffnet gelassen. Du kannst auf diese Art auf jedenfall feststellen, ob eine Verbindung hergestellt wird - was ja auch schon mal was ist!

    Außerdem habe ich festgestellt, dass die Nummerneingabe beim faxen auf jeden Fall in der Form: +49..... erfolgen muss. Das ist jedenfalls beim mir so!
     
  10. Scribble

    Scribble MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    23.08.2004
    Tja, genau so versuche ich das ja bei mir. Es klappt leider nicht.

    Was sagt denn bei dir unter Systemeinstellungen > Bluetooth > Geräte das Fenster unter »Dienste für das Gerät«? Bei mir steht da:

    »Dienste für das Gerät: , Dial-up Networking, Serial Port, HF Voice Gateway, HS Voice Gateway, OBEX Object Push, OBEX File Transfer, OBEX SyncML Client, OBEX IrMC Sync Server, Mouse & Keyboard

    Verbunden: Ja
    Konfiguriert: Ja
    Favorit: Ja
    Verbindung aktiv: Ja
    Serieller Anschluss: Ja«
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen