SE K600i bzw. V600i und UMTS-Bandbreite bei schlappem Signal

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von TommyM, 04.11.2005.

  1. TommyM

    TommyM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Tach zusammen,

    eine Frage an die K600i/V600i-Benutzer, die Datenübertragung und Internet per UMTS machen:

    Kriegt man mit nur zwei Balken Signalstärke bei UMTS zufriedenstellende Datenübertragung hin, also mit (nahezu) maximaler UMTS-Bandbreite?

    Ich hab hier nur max. zwei Balken und so meine Befürchtungen, dass das nicht viel wird.
    Ziel ist es, Internet mit E-plus und der Flatrate-Option zu nutzen (statt immer noch nur ISDN hier... :mad: ). Macht nur Sinn, wenn es denn echt n bisschen flotter geht, logo. Natürlich könnte ich es einfach ausprobieren, aber solange ich noch nichts nutze, kann ich ja den Vertrag widerrufen -- deshalb erstmal die Frage an Euch Spezis hier...

    Vielen Dank im voraus,
    T.
     
  2. xp666

    xp666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.09.2004
    Hmm, ich benutze das jetzt seit zwei Wochen und muß sagen das die balkenzahl nix mit der UMTS verbindung zu tun hat, ich habe ein K600i und hatte auch schon mit 2 Balken die 40 kB, auf der anderen seite hab ich bei mir zu hause auch zwei balken und ganz miesen empfang....

    also, las dich überraschen....
     
  3. TommyM

    TommyM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Jau, das fehlte mir noch! ;) Danke trotzdem für die Antwort!

    Um genau das (zumindest böse Überraschungen) auszuschließen, hab ich mich nach Testen von Vodafone für deren Zuhause Web entschieden. Mit VF kriege ich ziemlich stabil schon mal 3 UMTS-Balken hin. Und von denen hört man auch Besseres was Stabilität, generelle Bandbreite etc betrifft.
    Notfalls muss noch ne Richtantenne ran, aber ist eh alles besser und günstiger als lausiges ISDN!
     
  4. MrEdd1e

    MrEdd1e MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2004

    Dürfte man erfahren, in welcher Konstellation zu das k600i benutzt ?

    PowerBook, iBook ? Bluetooth oder USB Kabel ?

    Da BASE wohl im Januar plant, eine UMTS Datenflat für 25 EURO rauszubringen, möchte ich mich schonmal vorab etwas informieren :)


    Gruß
     
  5. MrEdd1e

    MrEdd1e MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2004
    *hochschieb* und *duck* :D
     
  6. MagicM70

    MagicM70 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    11.10.2004
    genau mein Thema, bin auch interessiert an funktionierenden UMTS Verbindungen.

    Ich habe ein 12 pb. Da kein PCMCIA-Einschub bin ich am K600i interessiert welches ich - falls möglich per BT verbinden will um UMTS-Flat von E-Plus oder BASE zu nutzen.

    – Jemand Erfahrungen mit ähnlichen Konstellationen?
    – Ist BT 1.1 schnell genug für UMTS?

    Beste Grüße vorab,

    MagicM
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2005
  7. McBridge

    McBridge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    18.01.2006
    *hochschieb*

    Keiner von euch ein K600i über BT im Einsatz??? Kann ich kaum glauben... ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen