SCSI Scanner mit USB Adapter an G5, geht das??

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Susanne1106, 08.11.2006.

  1. Susanne1106

    Susanne1106 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2006
    Liebe Mac-Kollegen,

    ich möchte meinen SCSI Scanner (Agfa DuoScan T1200) über meinen G5 bedienen. Dazu habe ich den Scanner mit einem Adapterstück (eUSCSI Bridge Ver. 1.11) und einem Adapterkabel (Adapter USB-A Stecker zu SCSI 50-pin Stecker) angeschlossen. Das Brückchen wird auch im System Profil angezeigt, der Scanner wird aber leider nicht gefunden. Ob Fotolook, Vuescan oder Siverfast, nichts funktioniert, auch über das Classic System nicht. Wo liegt der Fehler??? Muss ich doch eine SCSI Card einbauen (worauf ich gern verzichten würde)? Welche Rolle spielt eigentlich noch der Terminator, wenn überhaupt. Der steckt zwischen Scanner und dem Adapterstück. Kann mir jemand weiterhelfen?? Ich brauche meinen Scanner dringend, sehe aber nicht ein warum ich mir einen neuen kaufen sollte, denn der gar nicht so alte ist eigentlich noch tadellos.
    Ein ähnliches thema wurde hier schon mal besprochen (Ende 2005). Das ging aber haarscharf an meinen Problemen vorbei.
    Susanne1106
     
  2. macracer

    macracer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.241
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    09.05.2004
    Ich hatte einen Diascanner mit Adapter SCSI zu USB. Funktionierte nur mit Photoshop 6 über Classic und einem Plugin der Scannerfirma für Photoshop 6.

    Schon mal auf der Agfa-Website gesurft?

    Der Terminator gehört ans letzte Gerät der SCSI-Kette.
     
  3. Leachim

    Leachim Gast

    Einen Terminator kann man gar nicht zwischen zwei Geräte setzen, da er nur einen Stecker hat. Und der sollte, wie macracer schon erwähnt hat am Ende der Kette sitzen.
    Oder du hast ein Gehäuse mit intern zuschaltbarem Terminator. Das ist dann das selbe.
     
  4. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Wer erzählt den sowas bitte?

    Normaler weise, laut Agfa, sollte man einen passthru terminator benutzen, also einen der zwischen SCSI-Kabel und Scanner kommt.

    SCSI ohne Terminator funktioniert "meistens" nicht.

    Die letzte Fotolook Version arbeitete nur bis 10.3.4 oder so, da wird nichts mehr weiterentwickelt. Die meisten USB/FW>SCSI adapter funktionieren nicht, da die Agfa Software nur nach einem SCSI-Device sucht.

    Eine Alternative wäre:
    1. Eine SCSI-Karte wie z.B. Initio Miles 2 oder eine von Atto oder Acard. Aber vorsicht, nicht alle SCSI-Karten sind 3.3V kompatibel, funktionieren also nicht im G5 (wie z.B. Adaptec 2906, 2930 wobei ich auf Adaptec komplett verzichten würde da die seit 10.2 auch nix mehr, keine Treiber mehr für OSX entwickeln)
    .
    2. VueScan oder profesioneller Silverfast.

    3. Einen OS8.6 oder OS9 Mac nur für den Scanner zu benutzen ein alter 8500 oder schneller müßte reichen für Fotolook.

    Gruß

    Nicolas
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2006
  5. Leachim

    Leachim Gast

    Sorry, davon hatte ich trotz jahrelanger SCSI-Nutzung noch nie was gehört.

    Danke, wieder was gelernt.
     
  6. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Ja, biste nicht der einzige, kenne viele, die nen Scanner oder ein anderes SCSI-Device verwenden ohne ne terminierung, daß waren halt die Bugs bei Async SCSI <5MB/s. Dann, right out of the blue geht dann nix mehr und man wundert sich ;) So entstanden der SCSI ohne Term Mythos.

    Ab Fast also 10MB/s SCSI bis U320 geht nix mehr ohne Termination, wobei ab LVD sprich Ultrawide aktive Terminatoren (welche die High/Low terminieren können) zu Einsatz kommen.

    Gruß

    Nicolas
     
  7. docdixie

    docdixie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    27.11.2005
    Ich hatte einige Fälle, bei denen der Scanner erst dann lief, wenn man den Terminator wegließ. Das war jedesmal ein Try-and-Error.
    Theoretisch sollte am Ende der Kette immer ein Terminator sitzen, um störend herumgeisternde Signale zu killen. Aber wie gesagt, manchmal ging es auch anders.
    Die SCI-Karten liefen aber schon im G4 nicht mehr korrekt.
    Ich denke bei den Scanner-Preisen sollte man sich lieber einen neuen Scaner zulegen.
     
  8. schunki007

    schunki007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.01.2005
    Ich konnte einen Canon Diascanner mit einem USB-SCSI-Adapter von Belkin (bei Ebay gekauft) zum Laufen bringen. Vuescan erkannte ihn sofort. Fragt sich nur, ob dein Scanner von Vuescan unterstützt wird (siehe www.hamrick.com)
     
  9. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Von dieser Art SCSI-AGFA-Terminierung habe ich
    allerdings auch noch nie gehört. Doch ich arbeite
    seit dem beigen G3 mit einer uralten Formac SA-
    SCSI-Karte. Aktuell versorgt sie in einem G4 MDD
    einen Scanner „UMAX 1200S”, einen „TEAC”-
    Brenner, einen SCSI-Tower und eine interne
    300GB-SCSI-Platte unter OSX 4.8 ohne Probleme.
    Terminiert wie zu alten Zeiten, am letzten Gerät
    ein Terminator.

    Ein Scanprogramm wie SANE oder VueScan ist für
    die älteren Scanner ideal.

    Gruss Jürgen
     
  10. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.978
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    So, jetzt ich auch noch:

    Ich kenne auch keinen Terminator "zwischenrein".
    Entweder im letzten Gerät aktiviert oder aufgesteckt.

    Ich betreibe ein JAZ-Laufwerk, Microtec Dia-Scanner und
    UMAX Powerlook II am G4 unter 10.3.9

    Unter VueScan...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - SCSI Scanner USB
  1. TRS-81
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.505
  2. Montrak
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.335
  3. detrax
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    715
  4. tramenes
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.046
  5. Lightspeed
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    563

Diese Seite empfehlen