SCSI auf Firewire

Diskutiere mit über: SCSI auf Firewire im Ältere Apple-Hardware Forum

  1. rpiel

    rpiel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.02.2005
    Hab´in der Suche nichts gefunden.
    Ich habe noch einen Gravision Four und ein Duo.
    Die haben ja nur SCSI. Da sind noch ein paar interessante Daten drauf.
    Auch hab´ich noch ein externes SCSI 1GB ORB Laufwerk (war damals der Speicherhammer).
    Gibt es eine Möglichkeit mit einem Adapter das Laufwerk über Firewire oder USB zu mounten? :rolleyes:

    Gruß
    Rene

    PS
    Der Gravision hat zwar ein integriertes ZIP Laufwerk, das hat aber irgendwann in den 90ern das Zeitliche gesegnet.
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Guck mal da:
    http://www.scsi-center.de/advanced_search_result.php?keywords=Firewire+zu+SCSI&PHPSESSID=8f458c09a1261138bf73005d42ac5ae3&x=8&y=5

    Gruss Jürgen
     
  3. rpiel

    rpiel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.02.2005
    Wow!
    Danke für den Link, aber bei den Preisen ersteigere ich mir wohl besser ein SCSI Zip. :(
    Die Disks müssten ja von den aktuellen USB Zips lesbar sein.
    Gleich mal bei eBay schauen!

    Gruß
    Rene
     
  4. ramazz0tti

    ramazz0tti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.09.2006
    moin,

    schon beim legendär matriachalischen buchladen kostet das teil (ratoc FR1SX) bloss die haelfte, und zu dm-zeiten, als ich es gekauft habe, afaik noch weniger (wenn ich nur den haendler wieder finden taete, da er auch noch fuer einen anderen thread interessantes material hatte, wie z.b. gepolsterte powerbook-metallkoefferchen und sonst kaum bekommbare zusatzkarten) ...

    hat die paar mal, wo ich es tatsaechlich gebraucht habe, sogar ganz gut funktioniert.

    cu,
    *markus*
     
  5. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Gerad auf die von Jürgen gepostete Seite geschaut......... Heftige Preise!
    Ich würde versuchen, günstig ein Iomega-SCSI-Zip zu erstehen. Die damit erstellten Datenträger sind selbstverständlich kompatibel zu den aktuelleren Zips, vor allem jedoch funktionieren die Laufwerke an Deinen Oldies.

    Keine andere Chance, die Sachen von den Oldtimern runterzuziehen?
    Was wohnt ihr auch so weit weg, ich hab hier das Paradies für SCSI-Freunde in der Bude stehen.........


    Das ORB gibst Du nicht zufällig ab?

    Muss nochmal ein EDIT hinterherschieben:
    Zip lohnt sich nur, wenn bereits Medien vorhanden sind. Die "Disketten" kosten neu noch über 12 Euro für 100MB.
    Wenn Du der Post vertraust, pieps mich mal an (PN). Hab da ne Idee........
     
  6. ramazz0tti

    ramazz0tti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.09.2006
    moin,
    das seh ich jez erst so richtig und dass es die teile zum schluss vor so ca. 3 jahren mit bis zu knapp 6G kapazitaet auf 3,5" gab, allerdings irgendwie zu einem mittlerweile uninteressanten (neu-)preis und irgendwie koennte ich mich auch nicht bewusst daran erinnern, dass mir schonmal irgendwann so ein teil ueber den weg gelaufen waere, obwohl ich schon so manches mittlerweile gesehen und selbst auch weggeworfen bzw. in irgendwelchen museumsbestaenden fuer schlechte zeiten eingelagert habe.

    wikipedia gibt ja auch nicht allzuviel dazu her:
    "Orb-Laufwerk (der Firma Castlewood 1998) arbeitete – wie eine Festplatte – mit magneto-resistiven Köpfen;"

    hoert sich in sachen dauerzuverlaessigkeit heftig schreikrampferregend an, wahrscheinlich mit magnetischen servospuren auf vorformatierten medien, wie die jaz-teile von iomega, d.h. eigentlich nur nichtraucher-reinraumgeeignet, oder?

    gibts sogar als scsi in der elektrobucht aus usa fuer 99¢, oder ide/atapi - falls das schon vorhandene orb-teil noch halbwegs tut und medien vorhanden sind, lass dir doch einfach die atapi-variante raus und haengs mit einem preisguenstigen fw2atapi-standardadapter oder intern an die neue kiste dran, wuerde ich jetzt einfach mal so als am wenigsten kostenintensive loesung sehen, bevor man da lange mit einem seltenen liebhaberstueck von fw2scsi-adapter anfaengt, rumzuexperimentiern ...

    steht jetzt natuerlich nirgends so richtig, ob die haufenweise billig bekommbaren 2G-teile zu den 1G-medien abwaertskompatibel sind und ob die dinger irgendwo mal oem-maessig verbaut wurden (sun, sgi und compaq hatten afaik maximal 120M-flopticals als diskettenlaufwerksalternative im 3,5"-formfaktor).

    edit:
    apropos, wie wuerde es denn vollkommen investitionsfrei mit einem eventuell vorhandenen netzwerk aussehen? aber dann haetteste wahrscheinlich nicht gefragt ...

    edit #2 / "gravision":

    gravis hat tatsaechlich dermaleinst mac-clones gebaut ...
    eigentlich muessten die teile ethernet haben oder zumindest localtalk, aber dann wuerde ich die variante per wechselplatte bevorzugen.

    cu,
    *markus*
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2006
  7. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Das ORB ist ein Wechselplattenlaufwerk ähnlich Syquest ProDrive. Nur mit größerer Medien-Kapazität. Den hat mir vor Monaten wer empfohlen, aber ich hab das nie gefunden. Name entfallen.

    Zumindest das Duo verfügt über Apple/Local-Talk, aber die Kabelage dafür ist zu teuer. Ebenso die Nachrüstung auf Ethernet, wenn es sich um eine einmalige Aktion handelt.

    Und ramazzOtti:
    Könntest Du bitte MIT Punkt und Komma schreiben, damit man Dich versteht?
    Nicht bös gemeint, aber Dein letzter Post war echt stressig zu lesen.
     
  8. ramazz0tti

    ramazz0tti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.09.2006
    MoinMoin,

    Hm, Punkte, Kommas und so hatte ich doch imhO ausreichend verwendet (hatte eine Zeitlang eine DeutschLehrerin, die heftig auf Grammatik Wert legte), aber wahrscheinlich bist Du ab und zu ein paar eingestreute GrossBuchStaben geWohnt (ich benutze sie eigentlich nur zum Programmieren und bei AbKuerzungen oder MassEinheiten).

    So, was wollte ich eigentlich schreiben - achso, zwecks LocalTalk:

    Stimmt, fuer die NetzWerkAdapter dafuer werden zum Teil LiebHaberPreise verlangt im GegenSatz zu den eigentlich noch recht guenstig zu bekommenden A-AUI-Teilen, wofuer die GraVisions aber offenbar keinen AnSchluss haben und die Geschwindigkeit bewegt sich bei LocalTalk dabei trotzdem kaum auf schnellerem SeriellNiveau, allerdings mit geringeren Anspruechen an die GebaeudeVerkabelung.

    cu,
    *markus*

    p.s.: ich glaub, ich bleib doch weiterhin bei www.kleinschreiben.de, sonst wird es ja fast noch uebler, wie programmieren mit einer franzoesichen tastatur ... :)

    edit: url korrigiert, und teletypes/fernschreiber ("telex"), was vor dem fax- und imehl-zeitalter sehr modern war, hatte auch keine grossbuchstaben.
     
  9. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Grmpf!
    Noch immer voll anstrengend, Deine Posts zu lesen......

    Ich kapituliere!
     
  10. rpiel

    rpiel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.02.2005
    Leute,
    Dank für die rege Teilnahme. Aber schaut einmal auf´s Datum;)
    Ich habe es dann mit einem Zip gemacht.

    @chrischi

    Das Orb war tatsächlich defekt.
    Aber ich habe noch ein externes SCSI SyJet mit zwei 1,5 GB Medien.
    Es sieht wie neu aus, wurde aber nie angeschlossen weil ich irgendwie nie die Zeit gefunden hatte alles noch einmal aufzubauen.
    Interessse?
    Eh ich es wegwerfe, kann ich es Dir auch schicken.

    Gruß
    Rene
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - SCSI auf Firewire Forum Datum
SCSI-Adapter für Festplatten / Compact Flash Karten Ältere Apple-Hardware 09.03.2016
PB 170 bootet nicht ab SCSi Ältere Apple-Hardware 02.08.2011
suche nur kurz zum testen alten Mac mit SCSI Anschluss in Hamburg Ältere Apple-Hardware 17.12.2010
SCSI und beiger G3 auf Kriegsfuss oder ich Ältere Apple-Hardware 09.11.2006
Welche SCSI Platten laufen tatsächlich auf dem Mac Ältere Apple-Hardware 02.05.2003

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche