Screenshots runterrechnen???

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von das tob, 16.10.2005.

  1. das tob

    das tob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.08.2005
    Mal angenommen, ich würde euch gern mein Desktop als Anhang zeigen wollen :D , wie soll das denn von statten gehen bei einer Auflösung von 752 KB?

    Ich werd ja wegen nem Screenshot nicht extra Image Ready anwerfen müssen, um die Datei (PDF->pff), runterzurechnen.

    Wie macht ihr denn das?
     
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    Mit GraphicConverter - Bild sichern unter - und dann die Dateigröße angeben
     
  3. das tob

    das tob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.08.2005
    hm, danke aber ich finds nicht.
    Bei "sichern unter" hab ich nur"Desktop etc..."
    Wo ist denn dieser GraphikConverter versteckt?
    und wie krieg ich den in den Finder (sichern unter)

    oder handelt es sich da um ein Special-prog?
     
  4. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    GraphicConverter ist ein (Shareware-)Programm, das bei den ProMacs (PowerBook/PowerMac) dabei ist. Laden kann man es hier.

    Eine (Freeware-)Alternative ist iZoom.
     
  5. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Der GraphicConverter ist ein Drittherstellerprogramm, daß zumindest bei den „Power-Rechnern“ beiliegt, wie die Situation bei den iBooks, iMacs und Minis ist, weiß ich nicht. Sollte es da nicht beiliegen, kannst du eine Testversion des GraphicConverters hier herunterladen.
     
  6. das tob

    das tob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.08.2005
    Oki, Danke für die Infos und Links.
    Gleich mal ausprobieren :)
     
  7. Du kannst auch das Programm Vorschau dafür verwenden.
     
  8. das tob

    das tob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.08.2005
    Schon, bloss kann ich da die Pixel nicht runterrechnen.
    Im Falle eines Screenshots meines Desktops, (Beispiel), müsste ich den ganzen Schirm mitbringen, auch wenn er durch das exportieren nur 20kb hat.

    Ich weiss, auch dafür gibts ein Programm :)
    Muss ja nicht gleich Photoshop sein, um auf die Schnelle ein Bild zu minimieren.

    okay, jetzt hab hab ich auch mein ursprüngliches Anliegen auf den Kopf gestellt :p

    Ich will bloss Screenshots ins Netz stellen können, wenns mal schnell gehen soll.

    Edit. Das iZoom funktioniert leider nicht.:-(
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2005
  9. LetzterDetektiv

    LetzterDetektiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.04.2005
    Der GIMP kann ziemlich viel und ist umsonst. Momentan stabil leider noch nicht nativ unter OS X, auch wenn die scheins dran arbeiten.

    Aber fürs Bilder runterrechnen geht das.

    Allerdings, wenn du Image Ready hast, hast du dann nicht eh auch Photoshop? Oder gibts das allein?
     
  10. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    02.05.2005
    probier mal SmallImage... (gibt's bei VT)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Screenshots runterrechnen
  1. Hijo2006
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    76
  2. El-Gerto
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    145
  3. Landline
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    370
  4. jobstharders
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    618
  5. zapanka
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.120

Diese Seite empfehlen