Screen-Enhancer - wichtige Bitte an iBook/PowerBook Besitzer (vor allem iBook 800)

Diskutiere mit über: Screen-Enhancer - wichtige Bitte an iBook/PowerBook Besitzer (vor allem iBook 800) im MacBook Forum

  1. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    hallo zusammen drumm

    ich hätte da eine ganz wichtige Bitte an einen Besitzer eines iBook G4 800 und andere iBook/PowerBook-Besitzer.
    Vor dem Anfagen aber bitte den ganzen Beitrag lesen, weil ich unten versuche zu erklären, was da passiert.

    Zur Belohnung werde ich versuchen ein Skript oder ähnliches entwickeln, das es ermöglicht den berühmten Screenenhancer-Patch wieder rückgängig zu machen - und zwar auch dann, wenn der Bildschirm nach Neustart dunkel bleibt, das Skript also den Rechner geschossen hat.

    Die Hilfe benötige ich um das Skript zu entwickeln und zu testen ob es auch wirkich funktioniert.

    Also:
    Ich bitte euch, das Terminal zu öffnen und den untenstehenden Befehl einzugeben, die Ausgabe des Befehls per Copy and Paste hier zu posten.
    Ich bitte möglichst mehrere iBook/PowerBook-Besitzer das zu tun, damit ich feststellen kann, ob es Unterschiede bei den diversen Modellen gibt.
    Ich bitte außerdem Besitzer von Modellen die schon gepostet sind trotzdem zu probieren, ob bei ihrem Rechner dieselbe Ausgabe kommt (was eigentlich der Fall sein müsste)
    Bitte auch darüber hier Bescheid geben.

    Gleich vorab noch eine wichtige Info:
    Es kann auf keinen Fall was an euerm iBook kaputt gehen oder sonstwie negativ verändert werden
    Ich habe mein iBook 800 schon gepatcht, deswegen kann ich das nimer machen.

    Also nochmal:
    Bitte das Terminal öffnen
    Bitte folgenden Befehl eingeben (Erklärung weiter unten)

    ioreg | grep '.Display_'

    Die Augabe diese Befehls bitte ich euch in diesem Forum zu posten und zwar mit Angabe des Modells, an dem Ihr ihn ausgeführt habt.
    Ich bitte darum, dass möglichst viele von euch das machen, um sicher zu gehen, dass hier keine unterschiede bestehen (was eigentlich zumindest innerhalb eines Modells nicht sein dürfte)

    Erklärung: drumm
    Das berüchtigte ScreenEnhancer Skript verändert Einstellungen in der sog. Input-Output-Registry.
    Der Befehl oben macht nichts anderes, als diese Einstellungen auszulesen und auf dem Terminal darzustellen.
    Da ich den Patch bereits ausgeführt habe, kann ich nicht mehr den Urzustand herstellen (außer mit ALT-APFEL-R-P, was ich jetzt wieder nicht will).

    Das Skript das ich entwickeln möchte, müsste dann in die Startobjekte bzw ein rc-Datei oder sowas gelegt werden.
    Das Skript schreibt dann in eine Datei wie oft es schon gelaufen ist.
    Wenn beim ersten Starten alles ok ist, müsst ihr das Skript wieder löschen.
    Beim zweiten Start macht das Skript den Patch wieder rückgängig und alles ist wieder gut, wenn das Skript wider erwarten nicht funktioniert hat.

    drumm
    wenn der Bildschirm dunkel bleibt müsst Ihr also nur die Ein-/Aus taste drücken, ein r eingeben für Restart, das wars carro

    Wenn Ihr zwei Macs habt gehts noch einfacher, aber Details folgen wenn das Skript erstmal steht.

    Bei mir hat mit dem Patch alles geklappt.
    Ich mach das also hauptsächlich für diejenigen unter euch, bei denen es nicht klappt.
    Bitte helft mir, anderen zu helfen :D
     
  2. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    Registriert seit:
    11.11.2003
    System siehe Fusszeile, Ergebnis:

    | | | +-o .Display_DualHead-01006033 <class IOATINDRV, registered, mat$
    | | | +-o .Display_DualHead-01006033 <class IOATINDRV, registered, mat$

    *** Nachträgliche Anmerkung: gepatchtes System ***
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2004
  3. tsuribito

    tsuribito MacUser Mitglied

    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    13.07.2003
    Seltsam. Mein System ist gepatched und der Output ist identisch.
    Entweder der obere Poster hat es auch gepatched oder deine Idee hat einen kleinen Fehler.
     
  4. NeoSD

    NeoSD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.07.2003
    iBook, G3 900, 60GB, 640 MB RAM, OSx 10.3.2

    | | | +-o .Display_DualHead-01016027 <class IOATINDRV, registered, mat$
    | | | +-o .Display_DualHead-01016027 <class IOATINDRV, registered, mat$

    --
    Gruss NeoSD
     
  5. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    hallo

    powerbook 12" erste generation (jänner 2003)

    | | +-o .Display_NV-04708005 <class NVDA>
    | | +-o .Display_NV-04708005 <class NVDA>

    gruss
    wildwater
     
  6. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    hallo zusammen drumm


    erstmal herzlichen Dank an euch alle.

    Trotzdem habt ihr alle, noch nen kleinen Fehler gemacht, was aber eigentlich meine Schuld ist.
    Ich hätte euch sagen müssen, dass Ihr das terminal entweder auf volle Fensterbreite vergrößern müsst oder eine Einstellung im Terminal vornehmen müsst, die de Umbruch von langen Zeilen erzwingt.
    Keiner Lapsus meinerseits, weil ich das natürlich standardmäßig so eingestellt habe.

    okay - dann bin ich jedenfalls der Lösung schon ein bisschen näher gekommen, denn das Apple Script ScreenEnhancer prüft (wenn im Dialog der Button ja gedrückt wurde) zuersteinmal ob in der IORegistry genau zwei Zeilen stehen, in denen der begriff ".Display_" vorkommt.

    Wenn das nicht der Fall ist ercheint die Meldung "Dieser Rechner unterstützt keinen erweiterten Zwei-Monitor-Betrieb."
    Wenn es genau zwei Zeilen sind wird das Patch durchgeführt.

    Ich dachte jetzt, dass diese zwei Zeilen verändert werden und durch diese Registry-Einträge der nvram umgekrempelt wird, weil ich den patchteil des Skriptes erst morgen durcharbeiten wollte.
    Hab jetzt aber reingeschaut, und gesehen, dass der patch tatsächlich direkt im nvram einträge macht -

    - damit wird die ganze sache einerseits noch einfacher -
    andereseits benötige ich dann die originalen nvram einträge von denjenigen usern, die das patch probieren wollen, auch wenn ihr rechner offiziell nicht unterstütz wird

    Trotzdem würde ich euch bitten, den befehl nochmal im "breiten" Terminal-Fenster auszuführen und die Ausgabe zu posten

    vielen Dank

    ich halt euch auf jeden fall auf dem laufenden und werde keines falls lösungen posten, die nicht mehrfach abgesichert sind
     
  7. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    hallo

    also ich erhalt das selbe ergebnis bei voller fensterbreite.

    gruss
    wildwater
     
  8. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    hallo zusammen drumm

    ich weiss bei diesem modell nicht, ob das Skript unterstützt wird, falls nicht, wäre es gefährlich es auszuführen, da zwei einträge gefunden werden und das skript daher ausgeführt werden würde.
    Und genau für solche Situationen möchte ich Vorsorge treffen mit meiner Lösung.
    Weiss jemand, ob dieses Powerbook offiziell unterstützt wird ?

    In diesem Zusammenhang wären vor allem Postings von Leuten wichtig, die ein Modell besitzen, das nicht unterstützt wird.

    Herzlichen Dank an Wildwater und alle anderen, die sich die Mühe machen mir zu helfen.
     
  9. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    hallo

    das powerbook ist ab werk für dualmonitorbetrieb ausgelegt. das ist einer der wenigen unterschiede zum ibook.

    ich dachte nur, es hilft dir bei deiner arbeit, da du in deinem ersten post auch powerbooks erwähntest.

    gruss
    wildwater
     
  10. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    hallo zusammen drumm, hallo wildwater

    unten siehst du meine ausgabe;
    ich glaub dir natürlich.
    Vor allem weil am ende der zeile ein
    >
    steht, sieht man, dass das Ende der Zeil errecht ist.
    Das $-Zeichen bedeutet, dass die Zeile abgeschnitten wurde.

    Eure Postings hefen mir ungemein, das Prinzip mehr und mehr zu verstehen. Bitte macht weiter :)
    Da ich selbst nur ein (und zwar ein bereits gepatchtes) iBook besitze bin ich auf eure hilfe auch angewiesen.
    Nachdem ich hier im Forum einen beitrag gelesen hatte von einem Lehrling (http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=11359), der nach dem Patch eines älteren Books erstmal Höllenqualen durchlebt hat, weil sein Bildschirm dunkel war und blieb, dachte ich, dass kanns doch wohl nicht ganz sein.

    Das ist meiner Ausgabe nach dem Patch Ibook G4 800:

    | | | +-o .Display_DualHead-01006033 <class IOATINDRV, registered, matched, active, busy 0, retain count 12>

    | | | +-o .Display_DualHead-01006033 <class IOATINDRV, registered, matched, active, busy 0, retain count 10>


    Es wäre gut, wenn auch ein paar mit gepatchten Books ihre Augebe hier einstellen würden.
    Vielen Dank.

    PS - uups - hatte jetzt überlesen, dass es sich um ein Powerbook handelt, wildwater :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche