Schwer irritiert: Warum gibts noch iMac G5?

Dieses Thema im Forum "MacUser Technik Bar" wurde erstellt von birddog, 12.01.2006.

  1. birddog

    birddog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.02.2005
    Hallo zusammen,
    ich habe gerade mal in den letzten Threads geschaut, aber keine gute Antwort auf die Frage gefunden, warum es noch iMac G5 gibt? Was ist das für eine Politik? Restposten zu verkaufen? Das kann es doch kaum sein, die stampft man normalerweise doch ein.
     
  2. sikomat

    sikomat Banned

    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2005
    Also sooo gut geht es Apple nun auch noch nicht. :p

    Im Ernst, nenn mir einen Hersteller, der seine Hardware einstampft?!
     
  3. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    Einstampfen? Restposten?
    Sag mal wovon redest du?
    Die iMacs wurden doch auch aktualisiert!
     
  4. Bogol

    Bogol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Ich denke Apple will sich ganz einfach absichern für den Fall daß sich potentielle Käufer nicht für einen Intel-Mac entscheiden können. Hat ja auch einen Grund: für Intel-Macs gibt es bisher kaum native Programme und auch ein PPC-Mac kann dank Universal Binaries noch auf viele Jahre hinaus auf aktuelle Software zählen.
     
  5. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Wieso nicht? :D
     
  6. misterbecks

    misterbecks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    06.11.2004
    Wollen wir mal Wetten abschließen?
     
  7. Dingo

    Dingo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    116
    MacUser seit:
    06.12.2004
    Was würdest Du an Apple´s Stelle machen? :p
     
  8. birddog

    birddog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.02.2005
    @sikomat: Das ist durchaus üblich. Habe vor dreizehn Jahren mal versucht, über Kontakte zu einem solchen Entsorger an ein Notebook kommen. Aber das war etwa so, als hätte ich bei der Bundesbank nach altem Bargeld gefragt.

    Aber es hängt wohl von den Stückzahlen ab.
     
  9. Weil zum Beispiel die Firma, in der ich arbeite, noch ein paar Dutzend davon haben will. Die können nämlich auch noch mit Classic umgehen, die neuen nicht mehr.
    Aber in ein paar Tagen wird es die alten nicht mehr geben …
     
  10. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    09.11.2004
    wie meinen? keine classic umgebung mehr kopfkratz
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen