Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von DieTa, 07.04.2006.

  1. DieTa

    DieTa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.09.2003
    Servus,

    da (fast) total Off-Topic im MacUser-Forum habe ich ein eigenes Forum für das Thema angelegt, aber darum schreibe ich diesen Thread nicht. Eine bebilderte Anleitung inkl. Treiberinstallation von Windows XP auf einem Intel Mac findet Ihr unter http://www.trocken-eis.net/viewtopic.php?t=8

    Durch ein fehlerhaftes Update sieht's wieder ein bissl wüst aus, aber der Artikel ist wieder zu sehen. Mist! 2 Tage Arbeit umsonst :mad:



    Ich hoffe ich setze mich jetzt hier nicht in die Nesseln, ich wollte das Forum hier auch nicht mit 30 Bildern fluten :rolleyes:

    Außerdem geht es um die Konfiguration, was ja - wie schon von Tau & Ren erwähnt hier nicht reingehört :)

    Ich hoffe nun es reißt mir keiner den Kopf ab und diejenigen die Infos brauchen, finden alles wichtige!

    Ciao
    Dennis
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2006
  2. jefferson__

    jefferson__ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.08.2004
    Prima Sache mit dem eigenen Forum! Danke dafür. Ich guck mal rüber :)
     
  3. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    23.07.2004
    Fehlerhafte Aussage :( :D

    In deinem Forum steht ein Fehler unter Windows auf Intel iMac / 3D Mark 2006 Ergebnis

    Hardware:
    Intel iMac 2x2GHz 20"
    X1600 ATI Grafikkarte mit 128MB RAM
    1.5GB RAM
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2006
  4. DieTa

    DieTa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.09.2003
    Hi Markus87,

    hmm ja.. der hat ja auch nen DualCore-CPU von 2x 2GHz?

    @jefferson__: Danke.. hoffe das wird hier etwas offizieller um das Chaos wegen der Geschichte hier etwas zu entwirren. Sind ja einige schon etwas angenervt hier was Windows auf Mac angeht und das Forum soll eben nen Schritt weiter gehen und auch Fragen nach der Installation beantworten :)
     
  5. jefferson__

    jefferson__ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.08.2004
    Huhu DieTa!

    Jetzt wollte ich mich eben bei Dir anmelden, also im Forum, und leider geht das nicht, weil ich keinen neuen Benutzer anlegen kann :p
     
  6. Marzipani

    Marzipani MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2005
    welche metode ist besser und schneller windows aud den mac zu installieren und welche stabiler: Normal über das firmwareupdate von apple, oder die etwas umständlichere metode welche zuerst zur verfügung stand. (mit dem patch)?
     
  7. DieTa

    DieTa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.09.2003
    Meiner Ansicht nach über das Bootcamp, zumal Du
    a) direkt Treiber hast
    b) es wesentlich weniger Arbeitsaufwand für Dich ist
    c) es mit Sicherheit (weil einfacher) eben auch schneller ist

    @jefferson__: s. PM - Anmeldung sollte nun gehen.
     
  8. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    23.07.2004
    Fehlerhafte Aussage :( :D

    DualCore steht für zwei Rechenkerne - sprich: der Prozessor rechnet mit einer Geschwindigkeit von zwei GigaHerz. Jedoch wird die Berechnung der Aufgaben auf zwei Kerne aufgeteilt, damit die Ergebnisse schneller vorhanden sind - aber nicht die Taktrate gesteigert.
    DualCore wird auch in Videospielen verwendet. In diesem Fall berechnet der eine Prozessor die KI (künstliche Intelligenz) der andere jedoch die Physik. Somit laufen Spiele auf Computern schneller mit gleicher Taktleistung.
    An sich wird der Computer nicht schneller. Aber es können mit dieser Technologie zwei Aufgaben auf einmal gemacht werden.


    In Zukunft wird es Prozessoren mit 4 bis 16 Kernen (2 GigaHerz) geben. Hierbei ist der Stromverbrauch wie bei einem Prozessor mit einem Kern, da die Taktung gleich ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2006
  9. DieTa

    DieTa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.09.2003
    Danke für die Info :) ok - ich schreib einfach CoreDuo 2GHz.
     
  10. DieTa

    DieTa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.09.2003
    So nachdem ich heute echt Streß mit meinem kleinen Server hatte, habe ich die Seite auf einen anderen gelegt. Unter www.trocken-eis.net ist nun alles zu finden :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen