Schriftprobleme

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von toon, 01.10.2004.

  1. toon

    toon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.10.2004
    Hallo!

    Habe da folgendes Problem und wäre für ein paar gute Ratschläge sehr dankbar...

    Wie evtl. einigen bekannt ist, entstehen diverse Probleme wenn man Schriften hinzulädt, die schon als Systemschriften installiert sind...

    ...die Bildschirmschriften stellen sich plötzlich nur noch in Form von Sonderzeichen dar.

    Zur Aktivierung von Schriften benutze ich die Schriftsammlung und FontAgent.

    Ich öffnete ein Dokument in TextEdit, was zur Folge hatte, daß ich bei "Microsoft Outlook Web Access" auf einmal nur noch Sonderzeichen zu lesen bekam.

    Bisherige Vorgehensweise war, über den Terminal die "caches" löschen...
    *fcache*
    *FODB*
    *font*

    in

    /Library/Caches
    /User/<entsprechender Username>/Library/Caches
    /System/Library/Caches

    Dies hat aber in diesem Fall nichts gebracht.

    Mir wurde empfohlen die Einstellungen im "Erscheinungsbild" von "Safari" für "Standard-Schrift" und "Nichtproportionale Schrift" zu ändern.

    Genau dort stellte sich nämlich heraus, welche Schrift defekt zu sein scheint und zwar ein Helvetica-Schnitt.


    Außerdem wurde mir empfohlen: Auf gar keinen Fall die Schrift einfach nur löschen, was einen absoluten Systemstillstand zur Folge hat!

    Wie kann ich nun die defekte Helvetica ersetzten/entfernen, ohne auf die mir einzig logische Maßnahme zurückgreifen zu müssen:

    System plätten und Neuinstallation?

    Vielen Dank!
     
  2. bautz

    bautz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2003
    ohhh jaaaaa die lieben schriften...
    prinzipiel würde ich dir vorschlagen entweder die schriftensammlung zu benutzen oder ein schriftenverwaltungsprogramm wie z.b. extensis siutcase. hab da noch nie probleme mit gehabt. die schriftensammlung ist außerdem nich besonders komfortabel.
    die probleme mit falsch dargestellten systemschriften ist meist eine folge der installation von doppelte schriften ( also schriften die chon vorhanden sind )
    wo wird dir die falsche schrift angezeigt (schriftensammlung oder font agent)?
     
  3. toon

    toon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.10.2004
    ...angezeigt wurde sie im FontAgent

    ...wie kann man denn dieses Problem generell lösen ohne sich den Rechner zu himmeln?

    Gruß!
     
  4. bautz

    bautz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2003
    ich würde font agent löschen, inklusive den neu installierten schriften.
    in der schriftensammlung unbedingt die systemschriften aktivieren und dann
    neustarten....
     

Diese Seite empfehlen