schriftfarbe auf schreibtisch

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von uppercut, 30.10.2004.

  1. uppercut

    uppercut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.08.2004
    wie kann ich die ändern, und die schatten weg machen??
     
  2. Topflappen

    Topflappen Banned

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2004
    Farbe ändern - Baumarkt, Farben kaufen.
    Schatten wegmachen - mit Schreibtischlampe gegenleuchten.
     
  3. Arclite

    Arclite MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2003
    Haha, Topflappen, ganz witzig.

    @ Topic

    Hm, ich wüsste nicht wie... Falls es dir darum geht das du die auf deinem Wallpaper besser erkennen kannst könnten vllt irgendwelche Labels das ganze lesbarer machen..

    bg
    arc
     
  4. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    08.09.2003
    da gibt es tools für; mit tinker tool kannst du schrift und schriftfarbe verändern, und das mit dem schatten wegmachen heist irgendwas mit *shadow*.

    du weist sicherlich das solch systemhacks zu instabilitäten und leistungsminderung führen können ;)
     
  5. uppercut

    uppercut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.08.2004
    zusatzprogramme will ich für sowas nicht unbedingt laufen haben, deshalb hab ich das jetz einfach mit den etiketten gemacht.
    irgendwie schade, dass man sowas nicht einstellen kann
     
  6. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    08.09.2003
    nicht schade, sondern absicht :D

    so wie ich es verstanden habe, haben die entwickler von osx das system und die gui mit viel zeit, wissen und *herzblut* optimiert. da sollen menschen, die sich nicht wirklich auskennen auch nicht zu tief eingreifen.

    du kannst natürlich das alles auch nativ über die diversen *.plist und *.kext editieren, musst dazu aber ein solides grundwissen mitbringen.

    die angesprochenen tools machen solche eingriffe wiederum einfach, benutzen aber nur die sowieso schon vorhandenen möglichkeiten von osx und erhöhen wiederum die gefahr das sich anfänger das system zerschiessen.
     
  7. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Tinker Tool läuft ja nicht die ganze Zeit. Du nimmst es nur zum ändern der Werte.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - schriftfarbe auf schreibtisch
  1. synapstic
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    284
  2. coolboys
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    387
  3. DOPE
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.189
  4. artjomka
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    428

Diese Seite empfehlen