Schriftenverwaltung

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Fred7, 04.02.2005.

  1. Fred7

    Fred7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.04.2003
    Hallo Forum,
    ich habe bis vor kurzem mit 10.2.8 gearbeitet und der Classic-Umgebung. Diese brauche ich wegen einiger Layoutprogramme. Damals wurde mir empfohlen als Schriftenverwaltung Suitcase zu nehmen. Ich habe immer mal wieder Probleme, dass Suitcase doppelte Schriften findet. Es sind meistens die Systemschriften, weil es hier ja auch eine Helvetica und eine Futura gibt. Und dann gibt es richtige Probleme beim Drucken. Jetzt habe ich Panther installiert, das ja die Schriftsammlung enthält. Kann ich dann Suitcase abschalten oder nur für die Classicumgebung benutzen? Wie macht ihr das?

    Danke für Tipps
    Fred7
     
  2. cybermarti

    cybermarti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.10.2003
    Hallo Fred7,
    in der Classic-Umgebung benutze ich nach wie vor ATM Deluxe, in X ausschließlich die Schriftsammlung – reicht mir für meine Zwecke. Für das gute alte Type Reunion habe ich FontCard im Einsatz. Das ist zwar nicht optimal, aber auch Suitcase und andere Schriftverwaltungen haben bisher keinen adäquaten Ersatz dafür liefern können – zumindest nicht für alle Programme, z.B. FreeHand.
    Die doppelten Schriften kommen meist daher, dass Schriftverwaltung auch die Fonts im 9er Systemordner findet. Wenn Du das einmal ordentlich bereinigt hast, läuft es ganz ordentlich.

    Gruß, Martin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schriftenverwaltung
  1. Gelzomino
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    660
  2. eggi
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    538
  3. Dahlida
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    529