Schriftenerkennung

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Johnboy, 23.03.2005.

  1. Johnboy

    Johnboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.11.2003
    Hallo liebe Macuser

    Habe ein Problem mit einigen Schriften. Lege ein Shot mal dzu um es besser zu ver stehen.

    Habe ein Schrift von meinem ArbeitsMac mit zu mir nach Hause genommen und sie bei mir auf dem Schlappi geladen. Obwohl ich genau weiss das diese Schrift geht, System 10.3.7 und sonst alles gleich, geht diese Schrift bei mir nicht!! Wieso?? Ausserdem bekomme ich immer ein UNIX Symbol. Kann diese Schrift nicht mal laden, alles ausprobiert...

    Kann mir jemand einen Grund sagen??!!!

    Gruss vom Johnboy
     

    Anhänge:

  2. iLover

    iLover Banned

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2005
    scheinbar die ressourcen nicht korrekt mitkopiert ...

    welchen datenträger hast du verwendet? usb-stick, diskette oder cd?

    dein finder zeigt auch die üblichen fontendungen wie .ttf und .dfont nicht an.

    wo hast du die fonts installiert? im verzeichnis /Library/Fonts ? oder /System/Library/Fonts oder /Users/du/Library/Fonts ?
     
  3. Johnboy

    Johnboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.11.2003
    Habe die Schriften übers Netzwerk kopiert...

    Die Schriften liegen bei mir immer im User/..../Fonts

    Wenn ich die Schriften in einen anderen Ordner schieben bringt das auch nichts. Wenn die Ressourcen, was immer das bei dieser Schrift sein kann oder man es erkennt, kaputt sind, bringt mir diese Schrift nichts...

    Habe das Problem aber auch schon öfters mit Schriften gehabt. Was könnt ich denn anderes machen, das dies nicht passiert...
     
  4. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Hallo Johnboy,

    zippen oder stuffen (oder weiß was ich)
    hilft eigentlich bei sämtlichen Arten von
    Datenübertragungen.


    Gruß
    Ogilvy