Schriften in Photoshop nicht stimmig, ich werd irre!

Diskutiere mit über: Schriften in Photoshop nicht stimmig, ich werd irre! im Bildbearbeitung Forum

  1. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Hallo,

    seit geraumer Zeit baue ich in Photoshop CS2 einige Elemente einer Homepage zusammen. Nun habe ich einige Buttons gebaut und wollte über diese, im Rahmen von Textebenen, die jeweiligen Beschriftungen legen.

    Nun passiert etwas komisches, ich wähle z.B "Arial Regular--> 14pt. schärfer, bündig links, schwarz für die Texteinstellungen. Wenn ich nun eine neue Ebene kreiere, um dieselbe Schrift auf einen Button zu legen, erscheint diese nicht, wie die vorige, obwohl die Texteinstellungen identisch sind, sondern ich muss die Größe, also die pts anders setzen. So bekomme ich dann eine ähnliche Schrift, wie die Arial Regular-->14pt. schärfer, bündig links, schwarz aber eben nicht dieselbe, die neue Schrift ist dann zwar identisch aber nicht bei pts 14, sondern bei pts 24. Wie kann das sein?

    Ich benutze also dieselbe Schrift, auf demselben, kopierten Button und muss sie größer stellen, als die vorige, damit es überhaupt geht und dann ist die pt.24 Schrift irgendwie gequetschter.

    Ich denke, hier ist etwas verstellt, vielleicht in den Ebeneneinstellungen, ich habe aber keine Ahnung, was das sein soll.


    Ich wäre für Hilfe sehr dankbar, wenns geht auch recht schnell, ich möche die Arbeiten morgen verschicken.



    Danke schon mal

    Frank T.
     
  2. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.256
    Zustimmungen:
    1.313
    Registriert seit:
    01.12.2005
    Hi, ich würde mal alle Werkzeuge zurücksetzten. Wenn das nicht hilft, probier mal die photoshop.plist zu löschen. So sollte sich alles wieder einrenken, wenn nicht neu installieren..
     
  3. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Danke, das werde ich mal versuchen, ich hoffe, dass eine Neuinstallation nicht von Statten gehen muss, dazu habe ich weder Zeit, noch Bock. :(

    Danke noch mal

    Frank T.
     
  4. cocki

    cocki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    01.12.2004
    Noch ne Frage: Tritt das bei jeder Datei auf? Du könntest ja mal eine Beispiel-PSD uppen, nur mit den relevanten Ebenen.
     
  5. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Nun habe ich nur Photoshop CS, nicht CS 2.
    Mir gelingt es nicht, Dein Problem nachzubauen.
    Hattest Du dieses Größenproblem bereits vorher mal?
    Könntest Du den Weg in allen Einzelschritten beschreiben, die Du ausführst? Hoffentlich ist das nicht nötig, weil Du inzwischen eine Lösung hast.
     
  6. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Hallo, hier die Schritte:

    1.
    Ich habe einen Button, dem ich eine einzelne Ebene zuwies, den ich beschriften möchte.

    2.
    Ich erzeuge eine neue Textebene und weise dem Text folgende Attribute zu:
    Arial-->Regular-->Schriftgröße-->14pt--> Glättung: schärfer-->links bündig zum Textrahmen--> Textfarbe: schwarz.

    3.
    Ich setze die Ebene über die "Buttonebene" und der Button ist beschriftet.

    4.
    Ich habe mehrere solcher Buttons und suche in der Ebenenpalette den nächsten Button und wähle ihn, zum Bearbeiten aus.

    5. Ich erzeuge erneut eine Textebene und möchte die, mit einem anderen Wort, aber denselben Textattributen über den nächsten Button, derselben Bauart, wie der obere ist, legen.

    6.
    Ich gebe erneut die Textattribute ein.
    Arial-->Regular-->Schriftgröße: 14pt-->Glättung: schärfer-->linksbündig zum Textrahmen-->Schriftfarbe: schwarz

    Effekt:

    Die Schrift ist miniklein. Viiiiiiiel kleiner als beim ersten Button, obwohl ich exakt dieselen Textattribute und den baugleichen Button benutze, wieder eine Ebene über die andere lege (schicke das per email weg und mache jede Kleinigkeit mit Ebenen ohne zu reduzieren, damit das bearbeitbar bleibt) und alles gleich mache.

    7.
    Ich bleibe bei den Textattributen und passe den neuen Text nur in der Größe an. Ich stelle fest, dass ich die Größe des ersten Wortes des ersten Buttons, (man erinnere sich: 14pt war da die Größe) beim 2. Button mit den selben Attributen nun mit 24pt erreiche. Beim nächsten kann es wieder 14pt sein, das variiert.

    Ist das nicht merkwürdig?


    Sollte es nicht klar sein, was ich meine, ist auch blöd zum erklären, könnte ich auch ein Bild in die Galerie stellen und verlinken. Melde Dich einfach, ich brauche echt recht zügig Hilfe, das Zeug muss heute Abend raus. Ich habs versprochen. :(


    Gruß und danke schon mal

    Frank T.
     
  7. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Noch habe ich nicht alles im Detail angesehen.

    Du könntest doch von dem ersten Button - da funktioniert offenbar alles richtig (oder?) - die Textebene des ersten Buttons duplizieren, darin den Text für den 2. Button ändern und dann diese neue Ebene über den 2. Button schieben.

    Gemeint ist also, nicht jeweils Textebenen neu zu definieren, sondern die funktionierende Ebene zu duplizieren
    Oder geht das auch nicht?
     
  8. cocki

    cocki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    01.12.2004
    Genau das wollte ich gerade vorschlagen :)
     
  9. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    Registriert seit:
    11.11.2003
    Eben, man kann's auch kompliziert machen :D
     
  10. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Da habt ihr schon recht, aber das geht nicht, der Text erscheint eben nicht korrekt. :(

    gerade habe ich auch herausgefunden, dass auch meine Buttons nicht zu funktionieren scheinen, so habe ich eine neue Seite geöffnet und wollte den Buttons dort dieselben Attribute zuführen, wie auf den anderen beiden Seiten. gesagt, getan, ich bearbeite den ersten Button, lösche die anderen und kopiere den bearbeiteten sooft, wie ich ihn benötige. Nun Text drüber und was passiert? Ich kann den textrahmen auf einmal nicht mehr mittig setzen sondern nur noch in großen Schritten, so dass der text immer links- oder rechtsbündig auf dem Button liegt, nicht mittig, wie ich es brauche. Solche Probleme hatte ich noch nie, warum werde ich das Gefühl nicht los, dass mit dem Proggie was nicht stimmt???


    Mist!


    Frank T.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schriften Photoshop stimmig Forum Datum
photoshop dokument als pdf aber schriften "kaputt" Bildbearbeitung 15.01.2008
Photoshop zeigt nicht alle Schriften an Bildbearbeitung 03.08.2007
Photoshop - Nicht alle Schriften zur Verfügung Bildbearbeitung 25.03.2006
Photoshop erkennt aktivierte Schriften nicht ... Bildbearbeitung 04.01.2006
Probleme mit Schriften bei Adobe Photoshop Elemts 3.0 Bildbearbeitung 22.07.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche