schriften in pfade umwandeln/indesign

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von phienchen, 08.08.2006.

  1. phienchen

    phienchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.03.2004
    folgendes problem!
    habe eine broschüre fast druckfertig, bis auf dass ich die schrift (arial) in pfade umwandeln soll...die funktion gibt es im indesign, mit dem ich das ding erstellt habe, allerdings versaut sie mir die schrift. die quillt nämlich auf und wird unlesbar. heißt das nun die schrift funktioniert nicht oder ich stelle mich einfach zu blöd an?
    danke im vorraus! phienchen:o
     
  2. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.978
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Womöglich sieht das nur in der InDesign Ansicht so aus?
    Bist du mal ganz nah rangezoomt oder hast einen Probe-
    ausdruck (600 dpi) gemacht?
    Beim Belichten hab ich noch keine Unterschiede festgestellt,
    klappt problemlos.
     
  3. phienchen

    phienchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.03.2004
    also, nun habe ichs mal ausgedruckt: die schrift wird fetter, meiner meinung nach auch in ihren formen verfälscht, dadurch ist natürlich auch die microspationierung futsch...und sie franzt aus! die farbe ist auch anders...sieht nicht ganz so schlimm aus, wie ich dachte, aber optimal ist es nicht!
    habt ihr noch nen anderen tip?
     
  4. Das kommt durch das Vektorrendering am Monitor und die niedrige Auflösung (2450 wäre hoch) vom Drucker. Die Schriften bleiben gleich .

    Timo
     
  5. phienchen

    phienchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.03.2004
    mh, aber ich habs ja nun ausgedruckt...und da siehts halt nicht gut aus, vielleicht liegts ja auch an der kleinen schriftgröße, aber das dürfte ja eigentlich nicht sein...?
     
  6. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Bei mir wird da nichts dicker, kann es sein das die Pfade mit einer Outline von 1Pt. e.g. definiert ist?
     
  7. phienchen

    phienchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.03.2004
    gibt es so eine voreinstellung? ich meine die der outlines von pfaden? in den voreinstellungen habe ich dazu nichts gefunden...?
     
  8. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Schau mal ob in der Palette "Kontur" ein Wert eingeben ist.
     
  9. phienchen

    phienchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.03.2004
    die konturpalette ist bei markierter schrift gar nicht aktiv, insofern dürfte das für die pfade nciht ausschlaggebend sein, oder?
     
  10. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Doch! Gib mal da 0pt. ein und ob das was bringt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen