Schrift wird bei Ausdrucken von Acrobat nicht richtig dargestellt

Dieses Thema im Forum "Adobe Acrobat" wurde erstellt von derfuchs, 02.12.2006.

  1. derfuchs

    derfuchs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    Hallo, hatte jemand von Euch auch das im Thema beschrieben Problem beim Drucken? Der Abstand der Buchstaben auf dem Papier stimmt nicht, und die Schriftart ist eine ganz andere als auf dem Bildschirm... Für Tipps wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße
    derfuchs
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Welche Schriftart,
    was für eine Schrift - Truetype, Type1, OpenType?
    Ist sie im PDF eingebettet oder nicht?
    Womit wird das PDF erstellt? Ggf. aus welchem Programm heraus?
    Wird es am selben PC gedruckt an dem es stellt wurde oder an einem anderen?
    Was für eine Acrobat-Version wird zum Anzeigen verwendet?
    Was für ein PC, was für ein Betriebsystem?
    Was für ein Drucker, PCL oder Postscrit?

    Ohne Antworten auf diese naheligenden Fagen (die Du dann schon gleich in Deinem Post hättest beantworten können) wird Dir niemand einen sinnvollen Tip geben können.
     
  3. derfuchs

    derfuchs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    ok, ich versuche mal soviel wie möglich von deinen richtigerweise gestellten Fragen zu beantworten.
    Es sieht nach einer normalen Schrift (Times New Roman oder Arial) aus.

    Das PDF beinhaltet Vorlesungsfolien aus der Uni. Es ist am Lehrstuhl erstellt und lässt sich bei mir zu Hause nicht richtig ausdrucken

    Ich habe sowohl Adobe Professional 7.0 als auch den aktuellen Adobe Reader probiert. Mein Betriebssystem ist Mac Os X 10.4.8

    Ich habe einen Lexmark E120 Laserdrucker.

    Viele Grüße und danke für die Hilfe
    derfuchs
     
  4. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Schriften "sehen nicht aus wie", etweder sind sie oder sie sind nicht.
    Und mit "Times" und "Arial" hast Du schon mal 2 grundverschiedene Familien angesprochen... (Serifen und SansSerif)
    Welche es genau sind steht doch im PDF drin:
    Datei => Dokumenteigenschaften => Schriften
    Was steht da?
    Sind die eingebettet?
    Existieren EXAKT 100% GENAU DIESE Schriften auf Deinem lokalen PC oder nicht?
     
  5. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Ich kenne dieses Problem vom Epson AcuLaser 900! Du musst in den Druckereinstellungen den Druckmodus ändern. Beim AcuLaser muss man den Druckmodus von "Hohe Qualität (Mac)" auf CRT umstellen, sonst werden die Schriften nicht korrekt ausgedruckt.

    Du musst halt etwas die Einstellungen durchforsten und ev. Testdrucke machen.
     
  6. derfuchs

    derfuchs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    Ich habe jetzt einfach mal ein wenig rumgespielt und die Funktion "pront as image" genutzt, damit funktioniert es wenigstens erst einmal. Die anderen Infomrmationen werd ich noch herausfinden.... Kommt gleich :)
     
  7. derfuchs

    derfuchs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    Hallo, im Dokument sind eine ganze Reihe an Schriften, ich zähle am Besten mal auf:

    1. Courier (Encoding: Standard)
    2. Helvetta (Encoding: Custom)
    3. Helvetta-Bold (Encoding: Custom)
    4. Helvetta-BoldOblique (Encoding: Custom)
    5. Helvetta-Oblique (Encoding: Custom)
    6. Times New Roman (Encodung: Standard)

    Hoffe mit den Daten konnte ich zur Problemdefinition weiter betragen...

    Viele Grüße und danke für die Hilfe
     
  8. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Das entspricht imho der CRT-Option beim AcuLaser.
     
  9. derfuchs

    derfuchs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    Gut, so geht es auf jeden Fall. Andererseits müsste es doch möglich sein, die Dateien auch normal zu drucken.
     
  10. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Ich hab bisher keine andere Möglichkeit/Einstellung gefunden! Hat noch jemand eine Idee?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen