Schrift gelöscht ... Rechner bootet nicht mehr richtig

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Levanael, 27.04.2006.

  1. Levanael

    Levanael Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    23.10.2003
    Hallo liebe MAC-Gemeinde ...

    ... habe ein kleines Problem mit meinem neuen iMAC.

    Aus "versehen" habe ich ein paar System-Fonts in einen andern Ordner verschoben (nicht kopiert). (z.B. Helvetica ... usw.)
    Eigentlich dachte ich die Helvetica wird nicht vom System gebraucht ... habe ich wohl falsch gedacht.
    Der Rechner fährt zwar hoch ... aber der Bildschrim baut sich jede Sekunde wieder neu auf und ich kann nichts machen.

    Nun meine Frage ... es würde ja genügen, wenn ich die Fonts wieder zurückkopiere ... aber wie stelle ich das an ... ich kann ja nichts am Rechner machen.

    Gibts irgendwie ein Tastenkürzel dass ich ihn "abgesichert" hochfahren kann und er nicht alle schriften braucht.

    Wäre für eure Hilfe sehr dankbar... :))

    Leva
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    du kannst im save mode booten - mit gedrueckter shift Taste - allerdings braucht das System dazu auch seine dafuer vorgesehenen Fonts, zumindest soweit ich das weiss.

    Es werden keine bzw nur die wichtigsten kernel extensions geladen und keine Startup Items. Ausserdem werden die font caches geloescht und ein reparieren des File Systems getriggert.

    Wenn du dich im Terminal auskennst kannst du auch mit ctrl+s im single user mode booten und die Fonts auf der Kommandozeile verschieben wo sie hingehoeren.

    Wenn du dich damit nicht wohl fuehlst bleibt noch von DVD (C beim booten gedrueckt halten) zu starten und das System mit der Option Archivieren und Installieren neu zu installieren.

    Dabei bleiben dein Home Verzeichnis und alle Programme voellig unangetastet. Nur das System wird komplett erneuert und das Alte in ein Archiv geschoben. Von dort kannst du dir die Bestandteile des Systems in das Neue rueber kopieren, die von Drittherstellern installiert wurden (kernel extensions)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen