Schreibtischdarstellung

Diskutiere mit über: Schreibtischdarstellung im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. BrIII

    BrIII Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.03.2005
    Schreibtischdarstellung vergrößern?

    Eine schnelle Frage nach der Erstinstallation: alles neu für mich, aber primär muß ich erst mal die Darstellung hinbekommen. D.h. momentan habe ich eine Auflösung von 1152X870 auf einer 19´´-Röhre (wie gewohnt unter win). Nun wird mir aber der Schreibtisch (also das gesamte Hintergrundfenster) nicht monitorfüllend dargestellt, wie kann ich also unter Mac OS X die Schreibtischgröße an den Monitor anpassen? Umgekehrt, also die Einstellung mittels Monitor, wollte ich vermeiden, nachdem ich davon ausgehe, daß ich dann wieder umstellen müßte, wenn ich den PC unter win/linux wieder darstellen will, oder?

    Zweitens: ein Thema, wozu einiges zu finden ist, aber die Darstellung bzgl. Textglättung finde ich bisher nicht sehr befriedigend. Mit den üblichen zwei Einstellmöglichkeiten unter Erscheinungsbild, ändert sich meiner Meinung nach nichts bis wenig. Und es ist bereits nach 20 Minuten sehr anstrengend auf meinen Röhrenmonitor zu blicken. Bleibt also nur tinkertool, oder gibt es noch andere Möglichkeiten differenziertere Darstellungsoptionen zu haben?

    Danke für Antworten im voraus.

    BrIII.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2006
  2. BrIII

    BrIII Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.03.2005
    Habe nun tinkertool installiert, aber ich muß erst ein wenig herumprobieren, daß ich mit der Schrift zufrieden bin......

    Wichtiger wäre mir die oben angesprochene Größenänderung des Schreibtischhintergrunds; weiß da jemand etwas dazu?

    BrIII.
     
  3. BrIII

    BrIII Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.03.2005
    Habe nun über tinkertool die Schriftglättung ausgeschaltet, und bin in der Kombination mit meinem Röhrenmonitor, nun wesentlich zufriedener bzgl. der Darstellung.

    Aber ich versuche es noch einmal: kann mir jemand mitteilen, ob eine Möglichkeit (mit OS 10.4-Mitteln, oder mit einem Zusatzprogramm) besteht, die Darstellung des Schreibtisch softwaremäßig zu verstellen (v.a. die Größe und Lage); von win2k her kenne ich eine solche Verstellmöglichkeit? Denn ich will nicht ständig am Monitor herumstellen müssen, nachdem daran auch noch win und linux hängen....

    BrIII.
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche