Schraube fest + abgenudelt, wie bekommeich die raus ??

Diskutiere mit über: Schraube fest + abgenudelt, wie bekommeich die raus ?? im MacBook Forum

  1. schraders50

    schraders50 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.10.2004
    Hallo Leute, hat jemand eine Idee wie ich eine fest angezogene und schon beschädigte Schraube herausbekomme?

    Also immer schön der Reihe nach:

    Habe meinem ibook G4/1GHz eine neue Festplatte spendiert. Eine gute Anweisung dafür fand sich bei apfeltalk. Hat geklappt, auch wenn das nicht so "ohne" ist. Man sollte sich schon mehrere Schalen für die Schrauben zum gesonderten Aufbewahren bereitlegen. Und Szkizzen anfertigen von der Postition der verschiedenen Schrauben ist auch ganz hilfreich.

    Soweit die Vorgeschichte. Nach dem Zusammmenbau kam der große Moment und es hat wirklich geklappt!!

    Dann habe ich aber festgestellt, daß das Batteriefach nicht mehr 100%ig schließt. Der Fehler lag daran, daß ich die beiden Schrauben, die seitlich am Batteriefach befestigt werden zu früh eingesetzt habe.
    Nun wollte ich es wieder rückgängig machen aber an der langen Schraube in der Mitte der Bodenabdeckung bin ich gescheitert.
    Die Schraube hatte ich beim Zusammenbau so festgezogen, daß sie sich nicht mehr lösen ließ. Alle Versuche waren Zwecklos. Und jetzt ist der Kopf so stark beschädigt das kein Kreuzschliz mehr greift.

    Hat schon mal jemand diesen Problem gelöst?
    Danke für eure Antworten
    MacOlli
     
  2. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Aufbohren... Mit einem gaaaanz kleinen Bohrer und gaaaaanz vorsichtig.
     
  3. Tu Pac

    Tu Pac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.11.2004
    Schraubendoktor. http://www.schraubendoktor-online.de/
     
  4. MediMan

    MediMan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    15.01.2004
    Der Albtraum eines jeden iBook/Powerbook bastlers. ;)
    Aber wie Mr. D schon sagte, mehr als gaaaanz vorsichtig aufbohren wüßt ich auch nicht.
     
  5. schraders50

    schraders50 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.10.2004
    Hallo Mr. D

    Ja danke, aber was mache ich dann mit dem Stummel, der noch fest im Gehäuse oder wo auch immer in den unendlichen Tiefen des ibook steckt?
    Komme ich da auch ran um sie mit einer Zange rauszudrehen frage ich mich.

    MacOlli
     
  6. Udo2

    Udo2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    10.02.2006
    ich habs mir bei meinem iBook noch mal angeschaut:
    man könnte mal versuchen die leider sehr flachen Schraubenköpfe mit einer kleinen Zange mit wirklich griffigen geriffelten Backen zu greifen.
     
  7. schraders50

    schraders50 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.10.2004
    Ja du hast recht. Ich besorge mir zuerst einmal eine Superfeine Zange.
    Ich werde berichten
    Ihr hört von mir.
     
  8. Mani13

    Mani13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.11.2004
    Meist kann man mit einem kleinen gerade Schraubenzieher oderr mit dem kleinsten Torx noch was machen.
    Gruß
    Mani
     
  9. schraders50

    schraders50 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.10.2004
    Geht schon nicht mehr. Wenn Du gesehen hättest, was ich für eine Bohrmaschine bei meinen Versuchen verwendet habe,- Du hättest mich für völlig durchgeknallt erklärt.
     
  10. torriti

    torriti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.05.2006
    ..besser ein kleiner seitenschneider. senkrecht ansetzen, strark festhalten und mir gefühl lösen.
    was auch helfen kann die schraube mit einem spitzen lötkolben richtig aufheizen. wenn du glück hast dehnt sich das gehäuse stärker als die schraube so dass sich selbige lösen lässt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen