Freehand Schnittmarken in Freehand setzen für die Druckerei

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von mia.raffa, 27.05.2005.

  1. mia.raffa

    mia.raffa Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    12.09.2004
    Guten Morgen,

    Ich finde es immer wieder nervig in Freehand, wenn ich die Schnittmarken
    von Hand anbringen muss. Das ist echt Zeitaufwendig.

    Besonders wenn nan eine ganze Spalte z.B von Visitenkarten auf A3
    untereinander auf stoß setzt und dann alle Schnittmarken an allen vier
    Ecken ausrichten muss. puhhh

    Gibt es kein extra Tool dafür? So ziehe ich mir immer wider die Hilfslinien
    und richte dann meine von Hand gezeichneten Schnittmarken aus.

    Wie mach Ihr dass eigentlich? Gibt es da ein Trick das die Sache
    schneller geht?
     
  2. macks

    macks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.10.2004
    Lege dir doch ein Preset dafür an. Dann muss nur noch die Karte einkopiert und dupliziert werden.
     
  3. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Deiner Druckerei das Ausschießen
    überlassen ;) . Damit machst du
    ihnen garantiert keine Freude, wenn
    du versuchst die Visitenkarten
    (oder sonst was) nach deinen Vor-
    stellungen zu stellen.

    Wenn überhaupt, würde ich das
    nur nach Absprache mit der
    Druckerei machen. Da FreeHand
    so eine Option nicht bietet, würde
    ich mir dann eine Vorlage basteln
    und mir diese immer wieder
    kopieren.



    Gruß
    Ogilvy
     
  4. mia.raffa

    mia.raffa Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    12.09.2004
    sorry, was ist denn ein Preset?
    Bin wirklich am Kämpfen hier.

    Kannst Du mir vielleicht einen shot hier rein stellen was Du meinst? :(
     
  5. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Er meint ein Template, eine Vorlage.
    Einmal auf ein bestimmtes Format,
    mit einer bestimmten Anzahl von
    Nutzen angelegt, kann es immer wieder
    verwendet werden. Eigentlich ist
    es nix anderes, als ein stinknormales
    FreeHand-Dokument.
     
  6. mia.raffa

    mia.raffa Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    12.09.2004

    ja, aber wenn die Anzahl und die Größe der Objekte sich ändern
    muss ich mir doch auch immer wieder die Schnittmarken neu
    auf den Nutzen zurecht schieben. :(
     
  7. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    ja, so ist es leider.

    Wie gesagt, normalerweise
    macht sowas sowieso deine
    Druckerei.
     
  8. mia.raffa

    mia.raffa Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    12.09.2004

    Ja, normalerweise!

    heul :(
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schnittmarken Freehand setzen
  1. mjahncke

    Grafik Freehand oder Illustrator

    mjahncke, 28.04.2016, im Forum: Grafik
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    429
    Kester
    02.06.2016
  2. weusedtobe
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    4.036
    weusedtobe
    14.03.2015
  3. weusedtobe

    Freehand Alternative zu Freehand auf Yosemite

    weusedtobe, 13.03.2015, im Forum: Grafik
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.512
    geronimoTwo
    13.03.2015
  4. schneckchen

    Freehand-Absturz

    schneckchen, 21.11.2014, im Forum: Grafik
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    884
    MacEnroe
    22.11.2014
  5. starmax

    Grafik Schnittmarken in Illustrator?

    starmax, 14.10.2004, im Forum: Grafik
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.052
    spatium
    14.10.2004